Neue Features auf meinAnzeiger.de

Die Seiten und Funktionalitäten von meinAnzeiger.de werden regelmäßig erweitert. Am 30. Januar 2013 sind drei neue Features hinzugekommen: Zwei neue Rubriken und eine verbesserte Suche über Google.

Die Suchfunktion bei meinAnzeiger.de wurde schon oft kritisiert und bemängelt, weil sie nicht die Ergebnisse auswirft, die die Benutzer beispielsweise von Google gewöhnt sind. Das hat sich nun seit heute geändert, indem die Google-Suche auf meinAnzeiger.de integriert wurde.

Es gibt es eine neue Rubrik mit dem Namen „Amtssprache“. Die Redaktion des Allgemeinen Anzeigers will hier die vielen Beiträge unterbringen, die ihnen als Pressemitteilungen täglich zugestellt werden. Da die Menge dieser Beiträge die der Bürgerreporter verdrängen würde, schien es angebracht, eine neue Rubrik zu eröffnen. Die Rubrik „Amtssprache“ kann aber auch von allen Bürgerreportern genutzt werden.

Die zweite neue Rubrik heißt „Marktplatz“. Hier haben Kunden von meinAnzeiger.de die Möglichkeit, bezahlte Beiträge, die mit „Anzeige“ gekennzeichnet werden, einzustellen.

Autor:

Antje Hellmann aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.