Vegan ernähren ohne Nahrungsergänzung?

Vegane Ernährung ohne Nahrungsergänzungsmittel? Geht das überhaupt? Ja, das geht! Und zwar mit ganz natürlichen, nahrhaften, afrikanischen Lebensmitteln. Der Autor und Coach Dantse Dantse, der aus Kamerun stammt, beschreibt in seinen Ernährungs-Büchern eine vegane Ernährung ohne Nahrungsergänzungsmittel, die dazu noch jeder durchführen kann: Veganer, Vegetarier und Fleischliebhaber, für jeden ist es geeignet. Selbst wenn man sich nicht rein vegan ernähren möchte, zeigt der Autor hier eine Methode bzw. ein Ritual auf, mit dem man sich 5x7 Tage im Jahr rein vegan ernährt. Rein vegan bedeutet hier nicht nur, alle tierischen Produkte wie Fleisch oder auch Milchprodukte wegzulassen, sondern auch Zucker und Weißmehl. Denn diese beiden Lebensmittel sind alles andere als vegan und sollten grundsätzlich bei Jedem ganz unten auf dem Speiseplan stehen - oder am besten weggelassen werden. Überall wird davon geredet, wie gesund vegane Ernährung sei. Wenn man sich aber anschaut, wie viele Veganer Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, die teilweise mehr Giftstoffe enthalten als konventionelles Fleisch, dann ist die vegane Ernährung nicht wirklich gesund und nutrazeutisch. Dabei kann vegane Ernährung so gesund sein - wenn man den Nährstoffmangel einfach mit den "richtigen" Lebensmitteln ausgleichen würde. Welche das sind, was sie bewirken und wie man sie hier in Europa beschafft (denn es sind fast alles afrikanische Lebensmittel, von denen manche hier in Europa nahezu unbekannt sind), erklärt Dantse Dantse sehr ausführlich in diesem Ratgeber. Was hat es genau mit dem 5x7 Tage Ritual auf sich? Es sieht vor, dass man sich 5 mal im Jahr für eine Woche - also 7 Tage - nur vegan ernährt und somit seinem Körper und seiner Psyche vollständige Erholung gönnt. Denn die Ernährung wirkt bei weitem nicht nur auf den Körper, sondern auch auf die Seele. Sie steuert unser Befinden mit. Man fühlt sich glücklicher und zufriedener, wenn man bestimmte Lebensmittel zu sich nimmt. In dieser Zeit lässt man vor allem Zucker, Weißmehl und Milchprodukte weg und nimmt dafür viel Öl, Ballaststoffe usw. zu sich. Fleischliebhaber können so nicht nur ihren Körper regenerieren, sondern auch die vegane Ernährung entdecken und im besten Fall übernehmen. Veganer finden in diesem Buch eine neue, ganzheitliche Art, wie man sich vegan ernähren kann ohne Chemie zu sich nehmen zu müssen. Somit ist dieses Buch für alle bereichernd und hilfreich. Ich selbst habe dieses 5x7 Tage Ritual ausprobiert und kann die positive Wirkung nur bestätigen. Seitdem ich dieses Buch gelesen habe, bin ich von Fleischliebhaberin zur Veganerin "konvertiert", einfach weil es so gut schmeckt und man sich ganzheitlich besser fühlt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen