Anzeige

Zwei Tags sind jetzt Pflicht auf meinAnzeiger.de

Zwei Tags (Stichwörter) sind jetzt immer Pflicht. Bei "Video" oder "Bildergalerie" ist dieses dann schon eins davon. Das zweite Stichwort sollte dann auf den Inhalt Bezug nehmen. Es schadet auch nicht, noch mehr Stichwörter zu vergeben.
Zwei Tags (Stichwörter) sind jetzt immer Pflicht. Bei "Video" oder "Bildergalerie" ist dieses dann schon eins davon. Das zweite Stichwort sollte dann auf den Inhalt Bezug nehmen. Es schadet auch nicht, noch mehr Stichwörter zu vergeben.
Anzeige

Wer einen Beitrag, einen Schnappschuss oder eine Veranstaltung für meinAnzeiger.de erstellt, konnte auch bisher schon sogenannte Tags, also Stichworte vergeben. Mit diesen Stichworten wird das Thema des Beitrages eingegrenzt und beschrieben. Die Tags erleichtern Computern und Suchmaschinen die thematische Zuordnung eines Artikels.

Die jeweils vergebenen Tags werden auch jeweils in der rechten Spalte neben den Beiträgen angezeigt mit kleinen Zahlen im Klammern, die darüber aufklären, wie oft dieses Stichwort schon bei anderen Beiträgen vergeben wurde. Klickt man darauf, werden alle übrigen Beiträge zu dem entsprechenden Stichwort angezeigt. Damit wird eine thematische Navigation ermöglicht.

Bisher war es den Bürgerreportern freigestellt, ob und wie viele Stichworte sie vergeben. Jetzt sind zwei Pflicht. Damit haben alle Artikel eine bessere Chance gefunden zu werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige