FC Carl Zeiss Jena gewinnt erneut den Thüringer Landespokal

Sie haben's wieder getan: Der FC Carl Zeiss Jena schlägt im Pokalfinale erneut den höherklassigen FC Rot-Weiß Erfurt, diesmal mit 2:0.

Damit gewinnt Jena den Köstritzer Landespokal zum dritten Mal in Folge. Ein versöhnlicher Saisonabschluss für den Regionalligisten. Und Drittligist Rot-Weiß Erfurt verliert das dritte Finale in Jena in Folge.

Die Tore für die Saalestädter schossen Dominik Bock (80.) und Niclas Erlbeck (88, FE).

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.