Neuer Teilnehmerrekord beim 7. Spitzberglauf

33Bilder

7. Spitzberglauf mit Rekordbeteiligung

Mit knapp 40 Teilnehmern konnte der 7. Spitzberglauf am 3. Juli 2014 einen neunen Teilnehmerrekord verzeichnen. Der jüngste, Andre, war gerade mal sechs Wochen alt und wurde von seinem Vater Ondrej getragen. Ältester war Eugen Hainlein mit 87, der den steilen Anstieg zum Spitzberg allerdings auslassen durfte. Weiteste Anreise hatten Starter aus Berlin, Delitzsch, Leipzig und Lübeck. Die Laufgruppe wurde von Doreen Ullrich über ca. 15 Kilometer geführt, und die erstmals ausgeschriebene Walkinggruppe unter Leitung von Hans-Georg Kremer schaffte acht Kilometer. Organisiert vom Förderkreis des USV Jena e. V., wurde der Lauf von der Spitzberglauf-Stiftung gefördert.

Dr. H. Kremer

Autor:

Hans-Georg Kremer aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.