Jenaer Kernberglauf erwartet wieder über 1200 Läuferinnen und Läufer
Streckenführung des Kernberglaufs gesichert

Die Anmeldungen für den 43. Jenaer Kernberglauf, der am Samstag den 19. Oktober um 11.00 Uhr im Universitätssportzentrum in der Oberaue startet, haben sich in den letzten Tagen weiter erhöht. Zum Meldeschluss für die Onlinemeldung waren es schon über 1.200. In der laufenden Woche kann man sich noch im Laufladen Jena persönlich anmelden. Das Startgeld ist dort gleich zu bezahlen.
Erstmals sind die Nachmeldung im Laufladen bis Freitagabend möglich, um den Andrang am Sonnabend im Nachmeldebüro zu reduzieren. Ein Aufschlag auf das Startgeld in Höhe von drei €uro auf die Startgebühr bei 15 km und 27 km wird am Sonnabend fällig.
Bereits am Freitag, den 18.10. können Sie Ihre Startnummer ab 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Laufladen Jena abholen. Am Sonnabend, den 19. Oktober 2019 von 08:30 bis 10:30 Uhr erfolgt dann im Universitätssportzentrum die weitere Startnummernausgabe.

Der „Jedermannlauf“ über fünf Kilometer startet mit den beiden Hauptläufen um 11.00 Uhr. Unmittelbar danach erfolgen die Starts des Kinderlaufs (ein Kilometer) und des Schülerlaufs (zwei Kilometer).
Wie seit Jahren gibt es eine Mannschaftswertung und die Mitteldeutschen Hochschulmeisterschaften. Mannschaften müssen sich unter einem gemeinsamen Mannschaftsnamen melden. Mindestens sechs Läufer und Läuferinnen über 15 km bzw. 27 km sind Voraussetzung.
Seinen 43. Start kann Dr. Hans-Olaf Wartenberg (Startnummer 2504 –Elsterberg) feiern, der damit der einzige Läufer ist, der bisher alle Kernbergläufe erfolgreich besucht hat. Viele Jahre richtete er seinen Urlaub immer so ein, dass er beim Kernberglauf dabei sein konnte, da er wohl die weiteste Anreise hatte. Er kam extra aus China, wo er arbeitete.

Weitere Meldungen aus dem Ausland kommen aus Österreich, der Schweiz, Tschechien, Frankreich und Kanada. Für Erwin Miosga aus der Schweiz, der schon beim 3. Jenaer Kernberglauf dabei war und seitdem 18 Teilnahmen auf der langen Strecke auf seinem Konto hat, hat der Meldechef die Möglichkeit eingeräumt sein Startgeld erst bei der Startnummernausgabe zu zahlen, damit er die teuren Überweisungsgebühren aus der Schweiz sparen kann.
Mit Hilfe der Stadtverwaltung und STREICHER Tief- und Ingenieurbau Jena konnte eine Lösung für den letzten Streckenabschnitt gefunden werden, der durch die Bauarbeiten für die neue Stadionzufahrt ansonsten problematisch geworden wäre. Dafür werden von 11. – 15.00 Uhr die Bauzäune für eine Läufergasse extra geöffnet.

Dr. H. Kremer

Bildunterschrift: Dr. Wartenberg beim Zieleinlauf 2018

Autor:

Hans-Georg Kremer aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.