Soziales Engagement in Jena ausgezeichnet
Town & Country Stiftung unterstützt den refugio thüringen e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

Dr. phil. Julia Hauck (links, Geschäftsführerin von refugio) freute sich über die symbolische Spende von Stiftungsbotschafterin Shirley Klotz.
  • Dr. phil. Julia Hauck (links, Geschäftsführerin von refugio) freute sich über die symbolische Spende von Stiftungsbotschafterin Shirley Klotz.
  • Foto: Huong Tran Thi Thu
  • hochgeladen von Tower PR

Der refugio thüringen e.V. betreibt das Psychosoziale Zentrum mit zwei Standorten in Erfurt und in Jena, wo psychisch erkrankte und belastete oder traumatisierte Flüchtlinge therapeutisch und psychosozial behandelt, beraten und ganzheitlich unterstützt werden. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Verein mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert.

Der refugio thüringen e.V. sieht sich als Fürsprecher von in Thüringen lebenden Flüchtlingen, die von Erfahrungen in ihrem Herkunftsland bzw. im Exil so beträchtlich belastet sind, dass ihre psychische Integrität Schaden genommen hat. Von 406 Klienten 2017 waren 105 minderjährig, davon 93 unbegleitete Minderjährige, die eine Psychotherapie und Sozialberatung in Anspruch nehmen konnten.

Die Projekte des Psychosozialen Zentrums sind vielseitig: Neben Psycho- bzw. Körpertherapie, Sozialberatung und Kunsttherapie werden auch themenspezifische Schulungen und Infoveranstaltungen angeboten. In der Regel werden die Behandlungen und Beratungen von Dolmetschern begleitet. Das Zentrum finanziert sich über Spenden und Fördergelder von Bund und Land sowie von Stiftungen.

Die Arbeit richtet sich besonders auf Kinder und Jugendliche: Die minderjährigen Flüchtlinge stellen eine ganz besonders verletzliche Gruppe unter den Flüchtlingen dar. Sie leiden oft an der während der Entwicklungsphase stattfindenden Herauslösung aus dem sozialen Umfeld, der Trennung von der Familie, dramatischen Erlebnissen in den Herkunftsländern (Krieg, Armut, sexuelle Gewalt u.a.) und den belastenden Erlebnissen der Flucht. Häufig sind sie aufgrund ihrer Erfahrungen sowie ihrer aktuellen Situation gesundheitlichen und psychosozialen Belastungen ausgesetzt. Durch die psychosoziale und therapeutische Betreuung im Psychosozialen Zentrum können sie sich mit dem Erlebten auseinandersetzen und wieder in die Zukunft schauen.

Shirley Klotz, Botschafterin der Town & Country Stiftung, übergab den symbolischen Spendenscheck und ergänzte: „2017 kamen Menschen aus insgesamt 32 Herkunftsländern. Das Psychosoziale Zentrum leistet beeindruckende Arbeit, indem es auf individuelle Probleme eingeht und den Geflüchteten hilft, hier anzukommen.“

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des refugio thüringen e.V. verhelfen den Betroffenen zu mehr Chancengleichheit.

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.
Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Autor:

Tower PR aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.