-Teil 4 - Der Kirmesplan und dessen nähere Bedeutung: Kirmessamstag

Logo der Heyeröder Kirmesgesellschaft e.V.

Kirmessamstag:
- Festzelt schmücken
- Kirmestanz

Am Kirmessamstag treffen sich die Kirmesburschen um das Festzelt für den Abend vorzubereiten, zu schmücken. Es werden Tische, Bänke, sogar ein erhöhtes Podest, für die beiden Platzmeister, wird ins Festzelt gebaut. Auf dem Ehrenplatz nehmen dann, die Familienmitglieder der beiden Platzmeister, das ganze Festwochenende, platz. Es werden die Tische und die Bühne mit mit Blumen dekoriert. Des Weiteren werden Wimpelketten und Luftballons in das Festzelt gehangen. Am Abend trifft sich dann die komplette Kirmesgesellschaft im Festzelt, beim Kirmestanz. Seit Menschengedenken gehört der Kirmestanz zu den wesentlichen Ausdrucksmitteln der feiernden Menschen. Im Tanz begibt sich der Mensch ganzheitlich in das Ereignis der Feier. Der Tanz ist stets Spiegelbild der kulturellen Situation und des Lebensgefühls des Einzelnen.

Autor:

Lars Marx, Heyeröder Kirmesgesellschaft e.V. aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.