Vortragsreihe Hermann-von-Salza-Dialog (HvSD) in Bad Langensalza
Bürgerdialog zur Kurstadtentwicklung und Grünplanung am Gesundheitsstandort Bad Langensalza

Beitrag zum Hermann-von-Salza-Dialog (HvSD) in Bad Langensalza

Zur Vortragsreihe „BAD LANGENSALZA: GESTERN - HEUTE - MORGEN“

Am 16. August 2109 fand die erste Veranstaltung des Hermann-von-Salza-Dialogs im Tagungszentrum des Alpha Hotels in Bad Langensalza zum Thema: „Die jüngere Geschichte von Handel, Gewerbe, Industrie“ statt.
Den Anwesenden wurde durch den Referenten Constanz Schlegelmilch ein Überblick über früher in Bad Langensalza ansässige Unternehmen sowie deren Anzahl an Beschäftigen gegeben. Interessant war zu erfahren, welchen Wandel die Stadt in den letzten einhundert Jahren im Bereich von Industrie und Gewerbe genommen hat.
Erinnert wurde an Firmen wie die Leder- und Schuhfabrik Paul Schäfer, die Cottana Spinnerei, die Maja Bekleidung, den Geflügel-Schlachthof, die GPG Roter Oktober, den VEB Möbelwerk, die Leichtmetallgießerei, die Seilerei O. Noack und viele mehr. Aufgelockert wurde der durch das Zeigen von historischen sowie aktuellen Fotos zum Thema.
Besonders interessant für die Teilnehmer waren die detailkundigen Redebeiträge von Herrn Harald Jadke. Er konnte mit vielen geschichtlichen Informationen sowie Zahlenmaterial zu Betrieben und Firmen bis zurück in die Zeiten des Krieges aufwarten.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Mary Fischer.

Die Initiatoren bedanken sich hiermit herzlich bei Harald Jadke, Constanz Schlegelmilch und Mary Fischer für ihre Beiträge.
Ein besonderer Dank geht an Frau Ursula Scholz vom Alpha Hotel "Hermann von Salza" für die kostenlose Überlassung der Tagungsräume.
Ohne die Bereitstellung von historischen Bildern, Informationen zu Mitarbeitern und Geschichte der Unternehmen wären die Vorträge nicht möglich gewesen. Wir bedanken uns daher herzlich bei Holger Schneider, Christian Hoffmann, Harald Jadke, Ute und Heinz Zöller, Dr. Reinhard Mörstedt, Franz Kummer, Harald Rockstuhl, Thomas Puhl, Georg Widder, Gerd Recknagel und viele anderen für ihre Unterstützung

Am 16. September 2019 wurde die Reihe „BAD LANGENSALZA: GERSTERN - HEUTE - MORGEN“ zum Thema „Die Entwicklung zu Kurstadt und Gesundheitsstandort im Grünen“ fortgesetzt.

Im gut besuchten Tagungsraum referierte der Geologe Dr. Volker Schlegelmilch zu dem Thema „Quellen“. Er informierte die Anwesenden, dass es in der Stadt sieben verschiedene Quellen unterschiedlichen Wassers gibt. Insbesondere waren die Schwefel-, Thermal- sowie die Solequellen beziehungsweise deren Lage, Zustand, Ergiebigkeit sowie Schutzzonen Inhalt seines Vortrages.

Im folgenden Vortrag zum Thema h„Kurwesen“ berichtete Frau MR i.R. Dr. Christel Tirsch aus ihrer mehr als zwanzigjährigen Praxiserfahrung als leitende Kur- und Badeärztin des Schwefelbades Bad Langensalza / Bad Tennstedt. Frau Dr. Tirsch verwies auf die gesundheitsfördernde Wirkung sowie die vorhandenen Potenziale der vorhandenen Quellen und sprach ausgiebig über die heilende Wirkung des Schwefelwassers unserer Kurstadt.

Im dritten Vortrag des Abends zum Thema „Grüngürtel, Gärten und gesunde Luft“ zitierte die Landschaftsarchitektin Dagmar Kleemann aus ihrer Diplomarbeit und stellte den Anwesenden konkrete Pläne und Gedanken zur Schaffung eines grünen Bandes um den Stadtkern vor. Durch die Nutzung vieler Schaubilder und Pläne konnte sie den Interessierten sehr anschaulich ihre Ideen nahe bringen.
In der folgenden lebhaften Diskussion wurde sichtbar, wie sehr das Thema “Kur - Gesundheit - Grün“ die Bürger unserer Stadt beschäftigt.

Der Initiator Hans-Jürgen Jeschke bedankte noch einmal sehr herzlich bei Frau Dr. Christel Tirsch, Herrn Dr. Volker Schlegelmilch und Frau Dagmar Kleemann für ihre eindrucksvollen Vorträge. Ein weiteres Dankeschön erging an die unnachahmliche Mary Fischer für die Moderation, an Fam. Müller von der Firma ID Design für die technische Betreuung sowie Frau Ursula Scholz vom Alpha Hotel für die kostenlose Bereitstellung der tollen Tagungsräume. Zu würdigen war die Anwesenheit von sechs Stadträten, die die Zeit fanden an der Veranstaltung teilzunehmen.

Die dritte und zunächst letzte Veranstaltung der Reihe findet am 30. September 2019 um 19:00 Uhr im Tagungszentrum des Alpha Hotels in Bad Langensalza statt. Das Thema wird sein: „Perspektiven, Wünsche, Potentiale, Schritte in die Zukunft“.
Zum Thema „Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) Bad Langensalza 2035“ werden Herr M. Horrmann von der DSK GmbH sowie S. Hellmundt als Stadtrat und Bauausschussvorsitzender sprechen.
Frau A. Standhardt, als Geschäftsführerin der Kur- und Tourismusgesellschaft Bad Langensalza, wird über Perspektiven und Entwicklungspotentiale unserer Stadt im Bereich Kur und Wellness referieren.
Interessierte Bürger sind zu dieser öffentlichen Veranstaltung herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Kontakt HvSD-Initiatoren :
Tel.: 0 36 03 - 86 14 22
Fax: 0 36 03 - 86 14 31
E-Mail: kontakt@HvSDialog.de
www:hvsdialog.de

Terminankündigung:
Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Hermann-von-Salza-Dialogs zum Thema “Heimat global vernetzt“
Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft im Gespräch
16. November 2019, 10:00-17:00 Uhr, Friederikenschlösschen, Bad Langensalza

Autor:

Michael Hüge aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.