Kindergarten mit Zukunft
Die evangelische Kirchengemeinde Kammerforst wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Die Kinder des Evangelischen Kindergartens St. Andreas bedanken sich für die großzügige Spende über 1.000€ von der Town & Country Stiftung.
  • Die Kinder des Evangelischen Kindergartens St. Andreas bedanken sich für die großzügige Spende über 1.000€ von der Town & Country Stiftung.
  • Foto: Gemeindekindergarten St. Andreas
  • hochgeladen von Tower PR

Die evangelische Kirchengemeinde Kammerforst erhielt für ihr bemerkenswertes Engagement für die Schützlinge des Evangelischen Kindergartens St. Andreas eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Das Projekt „Unser Kindergarten – auch in Zukunft!“ soll den Erhalt des Kindergartens für alle Kinder des Ortes unterstützen. Mit Hilfe der ehrenamtlichen Arbeit von Mitarbeitern der Einrichtung, Eltern, Kirchenrat und Freiwilligen aus dem Ort wurde nach und nach eine grundlegende Sanierung des Kindergartens vorgenommen. „Die Unterstützung des Projekts verhilft den Kindern und Eltern langfristig zu einer tollen Unterbringungsmöglichkeit für die Kleinsten“, sagte Florian Baistock, Botschafter der Town & Country Stiftung, bei der Spendenübergabe.

In den vergangenen Jahren wurde der Gemeindekindergarten St. Andreas in mehreren Bauabschnitten saniert und renoviert. Bisher wurden die Trockenlegung sowie die Erneuerung von Elektrik und Brandschutz umgesetzt. In Zukunft wird es vor allem im Außenbereich der Einrichtung noch einigen weiteren aufwändigen Baumaßnahmen bedürfen, sodass sie langfristig erhalten werden kann. Ziel ist es, dass den Jüngsten auch in Zukunft ein schöner Aufenthaltsort geboten wird, welcher zu ihrer individuellen Bildung und Entwicklung beiträgt.

„Besonders wichtig ist uns ein kinderfreundliches Gesamtkonzept und ein dauerhafter Erhalt des Kindergartens“, betonen Frau Grit Istel und Pfarrerin Sophie Kersten, stellvertretend für den Gemeindekirchenrat und den Kindergarten. Die Förderung soll vor allem für die Ausgestaltung eines einladenden, kinder- und spielfreundlichen Außenbereichs aufgewendet werden.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

_________________________________________
Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Huong Tran Thi Thu
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.com

Autor:

Tower PR aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.