Der historische Mühlhausen-Kalender 2020
Die Straßenbahn zu Mühlhausen ab 1898

In Kürze bei uns erhältlich!

Historischer Mühlhausen-Kalender 2020: "Die ersten Betriebsjahre der Straßenbahn zu Mühlhausen ab 1898" für 19,00 €.

"Ab Februar des Jahres 1898 ließ der Magistrat der Stadt Mühlhausendurch die Firma Schuckert aus Nürnberg zunächst eine elektrische Bahn durch die Unterstadt errichten. Vom Bahnhof, bis zur beliebten Waldgaststätte „Weißes Haus“ am Mühlhäuser Stadtwald führte die Strecke.Rechts und links der Gleise säumten im Bahnhofsviertel schmucke Villen, auf halber Strecke zum Stadtwald der herrliche Schwanenteich und in Popperode die schönste Quelle Thüringens deren Weg. Am 20. Dezember 1898 waren die Arbeiten soweit gediehen, dass die Betriebsaufnahme bis zum Haltepunkt Popperode erfolgen konnte. Ende Januar1899 erreichte die Bahn dann auch das „Weiße Haus“. Der geplante Ausbau der Strecke durch die Oberstadt und deren Anschluss an die Unterstadtlinie an der Haltestelle Aue zur Ringbahn gelang im November 1901."

Autor:

Matthias König aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.