Anzeige

Orgelkonzert in St. Petri-Margarethen zur Kirmes in Mühlhausen

Wo: St. Petri-Margarethen, Mühlhausen/Thüringen auf Karte anzeigen
Anzeige

Zum traditionellen Orgelkonzert zur Kirmes laden die Kirchengemeinde St. Petri-Margarethen und der Förderverein St. Petri am Samstag, 02.09.2017, um 21.00 h, in die St. Petri-Kirche ein. Dieses Konzert erfreut sich bei zahlreichen Orgelliebhabern großer Beliebtheit, besteht doch die Möglichkeit, Kirmes mit Kultur zu verbinden und für kurze Zeit eine „Verschnaufpause“ vom Feiern einzulegen. Nach dem Konzert, der Krönung der Mühlhäuser Konzertangebote (Thüringer Allgemeine vom 24.06.2014), haben die Besucher dann wie immer Gelegenheit, das Feuerwerk auf dem Blobach zu erleben.
Der Mühlhäuser Komponist und Kirchenmusiker, Organist an der berühmten, gerade frisch gestimmten Rühlmann-Orgel von St. Petri-Margarethen, Christian Kropp, wird diesmal zur Kirmes den „Marsch in der Orgelmusik“ vorstellen. Damit wird wieder eine musikalische Werkgattung im Mittelpunkt der Kirchenmusik in St. Petri-Margarethen stehen.
Kropp, Träger der bekannten Philipp-Nicolai-Medaille, hat dabei die verschiedensten Märsche in sein Programm aufgenommen. Zu hören sind etwa heitere Märsche, Trauermärsche, Hochzeitsmärsche, wobei Wert auf Stücke unbekannter Komponisten gelegt wurde.
Den Abschluss des Abends bildet der imperiale „Eton Memorial March“ von
Charles Harford Lloyd, einem Vertreter des britischen Empire-Stils.
Im Rahmen des Konzertabends in St. Petri-Margarethen beginnt die Musik bereits um 19.30 h und wird nach dem Orgelkonzert um 22.15 h mit der Dixieland-Band „Earl Duddly Jazz and Dixieland“ fortgesetzt.
Freunde klassischer und jazziger Musik werden so auf ihre Kosten kommen.
Wie schon bei den letzten Konzerten wird ein liebevoll gestaltetes Programmheft über die einzelnen Werke informieren.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist wie immer frei, am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik in St. Petri gebeten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige