Kreatives aus dem Brennofen

Annette Lehmann, MdL, zu Arbeitsbesuch in THEPRA Grundschule Weinbergen
Aus Ton werden Tiere oder Dekorationsgegenstände geformt, kleine Sterne und Herzchen als Weihnachtsüberraschung für die Eltern. Die Schüler waren dabei am Dienstag dieser Woche konzentriert und in ihre Arbeit vertieft. Die Landtagsabgeordnete Annette Lehmann und Mitglieder des Schulfördervereins wollten sich an Ort und Stelle davon überzeugen, wie der neue Brennofen genutzt wird. Bei Schülern und Lehrern war es ein lang gehegter Wunsch, die Ergebnisse der kreativen Phantasie und Geschicklichkeit der Schüler langlebig zu erhalten. Und dafür müssen sie gebrannt werden. Insgesamt wurden 2500 Euro für einen Brennofen und entsprechendes Zubehör wie einen Gipsabscheider investiert. Annette Lehmann hatte den Förderverein bei der Beantragung von Lottomitteln bei der Thüringer Staatskanzlei in Höhe von 1500 Euro unterstützt. Seit drei Wochen kann der Brennofen nun genutzt werden und das Interesse der Schüler ist groß. In zwei Arbeitsgemeinschaften zu je zehn Schülern wird vorerst ein halbes Jahr gearbeitet. Aber nach und nach kommen alle 114 Schüler der Schule an die Reihe, verspricht Schulleiterin Elke Gerner.

Jacqueline Schlothauer und Pamela Hess vom Förderverein freuen sich, dass es mit dem Brennofen jetzt geklappt hat. Die Differenz zu den Gesamtkosten hatten Förderverein und Träger gemeinsam übernommen. „Ich bin erstaunt, wie schnell und geschickt die Kinder so komplizierte Figuren herstellen.“, verriet Annette Lehmann. Neben handwerklichem und künstlerischem Geschick braucht die Arbeit mit Ton auch viel Geduld erführen die Gäste. Nach der Herstellung der Rohlinge heißt es erst einmal, zwei Wochen warten, denn das Material muss trocknen. Dann wird es 24 Stunden bei 1020 Grad gebrannt. Nach dem Überzug mit einer Glasur müssen die Kunstwerke noch einmal in den Ofen. Die Arbeit mit dem Ton ist schon jetzt eine der Lieblingsbeschäftigungen der THEPRA-Schüler.

Autor:

Jeremi Schmalz aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.