Schlotheimer Schülerinnen und Schüler sammeln 338,48 Euro für das Kinderhospiz Mitteldeutschland
Seiler Gymnasium in Schlotheim als „Schule mit Herz 2018“ ausgezeichnet

v.l.n.r. Daniela Vogt, stellvertretende Schulleiterin des Seiler Gymnasiums Schlotheim; Pepe Lauterbach, Luca Hartung, Lynn Barche, Luisa Büttner - Schüler der Schule“
  • v.l.n.r. Daniela Vogt, stellvertretende Schulleiterin des Seiler Gymnasiums Schlotheim; Pepe Lauterbach, Luca Hartung, Lynn Barche, Luisa Büttner - Schüler der Schule“
  • Foto: Stephan Masch
  • hochgeladen von Kinderhospiz Mitteldeutschland

Schlotheim./ Tambach-Dietharz. Die Schülerinnen und Schüler des Seiler Gymnasiums in Schlotheim wurden mit der Auszeichnung „Schule mit Herz“ 2018“ geehrt, die jährlich vom Kinderhospiz Mitteldeutschland vergeben wird. In der Vorweihnachtszeit 2018 hatten sie mit dem Verkauf von duftenden Plätzchen, leckerem Kuchen und liebevollen Basteleien Spenden für todkranke Kinder gesammelt. Es kamen so 338,48 Euro zusammen, die sie an das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz spendeten. „Wir sind stolz und glücklich über den tollen Einsatz der Schüler und freuen uns sehr über die Auszeichnung“ , so Rüdiger Kunkel, Schulleiter der der Schule.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen