Nicht nur zur Ferienfreizeit

Ferienfreizeit:
Winterferien in Thüringen beginnen
Ein Ausflugstag mit Tieren

Das Besondere gemeinsam mit Ihren Kindern erleben?
Gemeinsam einen Ausflug machen oder ein Ferienabenteuer bestehen?
Anders als im Zoo oder Tierpark können Sie in Herbsleben nicht nur über den Zaun gucken, sondern Sie sind ganz hautnah bei den freundlichen Unstrut-Lamas. Füttern, Streicheln, Lama-Küsschen – das sind nur die ersten Momente dieser sanften Tierbegegnungen, die im Herzen berühren und Freude schenken und am Ende unvergessen bleiben.
Lamas, die artgerecht gehalten und denen man respektvoll „auf Augenhöhe“ begegnet - die spucken keine Menschen an. Lamas unterscheiden in ihrem Verhalten zwischen Artgenossen, also anderen Lamas, und uns Zweibeinern. Da wir sehr auf einen gewaltfreien, artgerechten und respektvollen Umgang mit unseren Tieren achten, gibt es bei uns (anders als in vielen Streichelzoos) damit keinerlei Probleme.
Mehr noch: Unsere Lamas sind inzwischen oft so entspannt, dass sich manchmal ein Lama direkt neben unseren Gästen im Sand wälzt oder in die Sonne legt. Und sich manchmal dann sogar im Sitzen noch streicheln lässt!
Das ist deshalb etwas so Besonderes, da Lamas Fluchttiere sind und zu den Distanztieren gehören. Letzteres bedeutet, dass Lamas auch untereinander keinen direkten Kontakt suchen und auch untereinander fast nie „kuscheln“. Es braucht also viel Vertrauen dazu, dass sie sich streicheln lassen.
Lamas sind ganz höflich, denn sie bedrängen unsere Gäste auch beim Füttern nicht. So können Sie selbst bestimmen, wie schnell oder wie nahe Sie einem unserer Lamas kommen möchten. Alles in allem ein entspanntes und zugleich spannendes Tiererlebnis – und das mitten in Thüringen. Ein Erlebnis wie im Urlaub – und das nicht nur in den Ferien.
Mit einem so schnell aufgebautem gegenseitigen Vertrauen zwischen Mensch und Tier gehen wir auch mit den Lamas wandern. Dazu bekommen die Tiere ihr Lamahalfter mit je zwei Führleinen. Denn die Tiere werden immer paarweise, also links und rechts von einem Erwachsenen oder Kind geführt. Die kleineren Kinder führen natürlich die Lamas auch mit – entweder mit Mama oder Papa an der gleichen Leine. Oder, wenn die Kinder sich trauen, dann dürfen sie auch selbst an einer eigenen Leine „ihr“ Lama führen.
Die Tiere werden untereinander auch getauscht und kleine Führpausen gemacht, so dass jeder das eigene „Lieblingslama“ einmal führen kann.
Unser „Lamahof“ ,eigentlich unser Lama-Garten liegt in Herbsleben an der wunderschönen Unstrut-Aue mitten inThüringen.
Wer zu uns kommt, erlebt eine Zeit, die wegen der achtsamen Herangehensweise oftmals für ganz lange Zeit nachklingt und unvergessen bleibt.
Da auf eine individuelle Betreuung der Gäste großen Wert gelegt wird, ist eine Voranmeldung unumgänglich.

Autor:

Peter Kroll aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.