Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Kyffhäuser/Unstrut-Hainich

Elke Holzapfel, Fabian Hartmann, Roland Reichenbach und Manfred Scherer bei der Freisprechungsfeier am 14. September 2013 in Sondershausen
  • Elke Holzapfel, Fabian Hartmann, Roland Reichenbach und Manfred Scherer bei der Freisprechungsfeier am 14. September 2013 in Sondershausen
  • hochgeladen von Ruthild Vetter

Berufseinsteiger haben gute Chancen auch in Thüringen
Ein positives Bild von ihrer beruflichen Zukunft zeichnete der Kreishandwerksmeister Roland Reichenbach den Junggesellinnen und Junggesellen bei ihrer Freisprechungsfeier am 14. September 2013 in Sondershausen. Im Zuge der demografischen Entwicklung werden Fachkräfte gesucht und Berufseinsteiger haben auch hier in Thüringen gute Chancen. Allerdings, sei mit der bestandenen Abschlussprüfung das Lernen nicht zu Ende, sondern nur der erste Schritt zum lebenslangen Lernen. Ob als Friseur, Fleischer, Tischler, Maler oder Elektriker, bleibe das Handwerk auch in Zukunft das Kernstück der mittelständischen Wirtschaft. Zu den besten seines Jahrgangs gehört auch Fabian Hartmann von der Firma Treppenbau Bäthe aus dem Wahlkreis der Landtagsabegeordneten Elke Holzapfel (CDU). Die besten Wünsche vom Kreishandwerksmeister und den Landtagsabgeordneten Elke Holzapfel und Manfred Scherer begleiten ihn.

Autor:

Ruthild Vetter aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.