Wiegleben war Station der politischen Sommertour

Eine lebhafte Diskussion entwickelte sich kürzlich am Bürgerstammtisch in Wiegleben. Christian Hirte, MdB, hatte im Rahmen seiner Sommertour dazu eingeladen. Begleitet wurde er dabei wieder von der Landtagsabgeordneten Annette Lehmann (beide CDU).

Der kleine Ortsteil von Bad Langensalza hat mit seinem Freibad ein Freizeitangebot für Familien um das er von vielen größeren Orten beneidet wird. Doch das ist nicht zum Nulltarif zu haben. Ganz klar bekennt sich Ortsteilbürgermeisterin Jane Croll (CDU) zum Erhalt dieses Freibades. Ein Förderverein mit der Vorsitzenden Verena Helbing unterstützt sie dabei.
Zum Stammtisch hatten sich mehr als 20 politisch interessierte Bürger aus Wiegleben und Umgebung eingefunden. Im Mittelpunkt stand mit dem Gesprächsangebot von Annette Lehmann zur Landespolitik die Entwicklung im ländlichen Raum. Innere Sicherheit und Kommunalfinanzen sowie die geplante Gebietsreform gehörten zu ihren Themen. Sie machte deutlich, dass die CDU von einer Gebietsreform keine finanziellen Einsparungen erwartet. Zu bedenken seien dabei außerdem nachteilige Entwicklungen durch die dann erforderliche Neustrukturierung kommunaler Einrichtungen wie Krankenhäuser, ÖPNV, Sparkasse und andere Banken mit ihren Filialen, das Schulnetz, die Organisation des Sports auf größeren Kreisgebieten usw.. Die CDU trete nach wie vor für Freiwilligkeit bei der Gebietsreform ein.
Christian Hirte lobte das Engagement für die Erhaltung des Freibades. Sein Hauptthema war jedoch die Europapolitik bis hin zu Überlegungen zur Rückübertragung von Kompetenzen an die Nationalstaaten, wo sich gesamteuropäische Regelungen nicht bewährt haben. In der Asylpolitik sprach er vom unverantwortlichen Handeln der Thüringer Regierung abgelehnte Asylbewerber nicht abzuschieben.
Aber auch städtische und kreisliche Entscheidungen wurden in der lebhaften Diskussion hinterfragt. Dazu erläuterte Stadtrat und Beigeordneter Volker Pöhler Hintergründe und Zusammenhänge. Für die Anwesenden war es ein sehr informativer und interessanter Abend. Annette Lehmann dankte dem Förderverein des Freibades für die Gastfreundschaft und wünschte weiter viel Erfolg!

Autor:

Ruthild Vetter aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.