Zu Besuch im Thüringer Landtag

3Bilder

Bürger aus Altengottern, Wiegleben und Bad Langensalza machten sich am 14.12.2018 auf den Weg in den Thüringer Landtag. Sie folgten der Einladung von Landtagsmitglied Annette Lehmann, die jedes Jahr Bürger aus ihrem Wahlkreis in ihrer Erfurter Arbeitsstätte willkommen heißt.

Nach der Vorstellung der parlamentarischen Arbeit durch den Besucherdienst konnten die Gäste danach von der Tribüne des Plenarsaales aus die gerade laufende kontroverse Debatte zum neuen Schulgesetz verfolgen.

Nach einer kurzen Auswertung der Eindrücke folgte das Mittagessen. Im Anschluss besichtigten die Gäste den Raum der Stille, der als Raum der Besinnung und für Andachten genutzt wird. Im Fraktionssaal der CDU folgte eine Gesprächsrunde mit Annette Lehmann, wobei die Besucher sich einen Eindruck von der Arbeit einer Abgeordneten verschafften. In der Runde ging es auch um das Schul- und Bildungsthema. Natürlich besteht Sorge, dass Schulstandorte in unserem Landkreis geschlossen würden, wenn Rot/Rot/ Grün das Gesetz so wie jetzt vorgelegt beschließen wird. Insgesamt 18 Standorte im Unstrut-Hainich-Kreis entsprechen nicht den neuen Vorgaben zu Schülerzahlen pro Schulart und Klassengrößen. Außerdem ging es um die Qualität in der Schulbildung, fehlende Lehrer, die Immobilienfragen und Schulwege. Ein weiterer Schwerpunkt war auch das am Tag zuvor vom Landtag mehrheitlich beschlossene Gemeindeneugliederungsgesetz. Im Namen der Besucher dankten Jane Croll und Jan Tröstrum ganz herzlich der Abgeordneten für die Einladung und Organisation der Fahrt. So haben die Teilnehmer einen guten Einblick in die parlamentarischen Abläufe bekommen und ganz aktuelle Themen persönlich verfolgen können.

Zum Ausklang des Tages besuchte man noch den Erfurter Weihnachtsmarkt, bevor es nach einem abwechslungsreichen Tag zurück in die Heimat ging.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen