Schwangere erhalten Unterstützung vom Jobcenter

Hintergrund: Die Geburt eines Kindes gehört für viele zum schönsten Ereignis im Leben. Für die Eltern sind damit zahlreiche Veränderungen verbunden. Und das so ein kleiner neuer Erdenbürger auch finanziell Auswirkungen hat, wird bereits während der Schwangerschaft deutlich. Empfängerinnen von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) können diese Mehrausgaben beim Jobcenter geltend machen.

Die Regelleistung, welche Arbeitslosengeld II Empfänger bekommen, beinhaltet die Mehrausgaben für Schwangerschaft nicht. „Gerade für z. B. Schwangerschaftsbekleidung und insbesondere die Erstausstattung des Babys (Kleidung, Windel usw.) fallen jedoch Mehrkosten an, diese werden vom Jobcenter übernommen“, informiert Leistungsteamleiter André Wiederhold.

Das Jobcenter gewährt deshalb ab Beginn des 5. Schwangerschaftsmonats hierfür einmalige Leistungen. Bis zu 100 € können für Schwangerschaftsbekleidung und bis zu 376 € für die Erstausstattung des Babys beantragt werden.

Anspruchsberechtigte müssen hierzu lediglich im Jobcenter ihren Mutterpass oder die Bescheinigung eines Arztes vorlegen, aus dem der voraussichtliche Geburtstermin zu entnehmen ist.

Anja Schöwe-Wipprecht
Pressesprecherin

Autor:

Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis Anja Schöwe-Wipprecht aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.