Verkehrseinschränkungen zur Kirmes

MÜHLHAUSEN. Während der 140. Mühlhäuser Kirmes ist im gesamten Innenstadtbereich mit folgenden Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Der gesamte Parkplatz Blobach sowie die Durchfahrt von der Johannisstraße zur Güldenen Ecke sind seit Anfang der Woche und bis zum 5. September (18 Uhr) für den Verkehr komplett gesperrt. Die Haltestelle der „Mühlhäuser Stadtbahn“ wird in die Straße „Am Frauentor“ verlegt. Der Bastmarkt zwischen Feuerwehr und Johannisstraße ist während der Volksfestzeiten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Der Parkplatz Hanfsack bleibt bis zum 5. September für Fahrzeuge gesperrt. Als Alternative steht der Parkplatz „Engelsgarten“, Hinter der Mauer zur Verfügung.

Während des Altstadtlaufes am Samstag (26. August) muss entlang der Laufstrecken mit Behinderungen gerechnet werden. Zwischen 7 und 14 Uhr wird die Erfurter Straße, der Untermarkt, die Brückenstraße, die Felchtaer Straße, die Ratsstraße, die Lattermannsgasse und Hinter der Felchtaer Stube für den gesamten Verkehr gesperrt. In den gesperrten Straßen ist Parken untersagt. Auf dem Lentzeplatz kann in dieser Zeit nicht geparkt werden.

Ab 14 Uhr bleiben für die Musikschau an diesem Tag die Erfurter Straße, der Untermarkt, die Brückenstraße und die Felchtaer Straße bis 18 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Abfließender Verkehr aus der Ratsstraße, Lattermannsgasse und Hinter der Felchtaer Stube über die Felchtaer Straße ist hier während der Sperrung möglich.

Für den Kirmesumzug am Sonntag (27. August) werden von 8 bis 15 Uhr die Herrenstraße, Bei der Marienkirche, Steinweg, Görmarstraße, Kilianistraße, Erfurter Straße, Untermarkt und Felchtaer Straße für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Zur Sicherung der Aufstellung des Kirmesumzuges besteht in den Straßen An der Burg (Stadtmauer), Stätte, Burgstraße, Obermarkt, Bei der Marienkirche, Holzstraße und Am Frauentor an diesem Tag von 6 bis 14 Uhr ein absolutes Halteverbot.

Um Rettungsfahrzeugen während des Kirmesumzuges die ungehinderte Zufahrt zur Innenstadt zu ermöglichen, wird die Wahlstraße ab Einmündung Bastmarkt und die gesamte Jüdenstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. In dem betreffenden Straßenabschnitt ist auch beiderseitig ein absolutes Halteverbot.

Zum Lampionumzug sind ebenfalls am Sonntag (27. August) die Holzstraße und die Herrenstraße zwischen 19 und 21.30 Uhr für den Fahrverkehr gesperrt. In der Herrenstraße, am Unteren Steinweg und in der Görmarstraße besteht abschnittsweise in der Zeit von 6 bis 22 Uhr ein absolutes Halteverbot.

Zum Kirmes-Feuerwerk am Samstag, den 2. September, werden in der Zeit von 18 Uhr bis Sonntagmoorgen, 7 Uhr, der Petristeinweg ab Einmündung Petriteich in Richtung Blobach, die Johannisstraße ab Thuringiaweg in Richtung Blobach für den Fahrverkehr gesperrt. Zusätzlich werden in der Zeit von 19 bis 23 Uhr der Petristeinweg ab Kreisverkehr Mittelstraße/Hinter der Harwand, die Schaffentorstraße, der Pfortenteich, der Petriteich, Bei der Marienkirche, Holzstraße und die Herrenstraße für Fahrzeuge aller Art gesperrt.

Die Stadtverwaltung bittet alle Einwohner und Besucher zur Absicherung der Feierlichkeiten um Verständnis sowie bis zum 3. September besonders auf weitere Halteverbote oder Straßensperrungen zu achten.

Autor:

Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.