Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen werden gesucht!

In zwei Wochen ist bereits erster Advent. Mit großen Schritten geht es auf Weihnachten zu.
Viele Kindergärten, Schulen, Unternehmen und Familien freuen sich auf diese Zeit. Hierzu gehören aber nicht nur glanzvoll geschmückte Weihnachtsbäume, gutes Essen und natürlich auch Geschenke, vielmehr ist der Besuch des Weihnachtsmanns der Höhepunkt einer jeden Weihnachtsfeier.

„Hierzu brauchen wir Menschen, die die Weihnachtsbräuche kennen, Bescherungen bereichern und vorwiegend Kinderaugen zum Strahlen bringen wollen. Angesprochen sind hier jedoch nicht nur Männer, sondern auch Frauen mit schauspielerischem Talent, Einfühlungsvermögen und dem Wissen um Weihnachtsbräuche und Lieder, die gern in die Rolle des Weihnachtsmannes schlüpfen wollen. Auch bei der Beschaffung des passenden Outfits sind wir gern behilflich“, so Job-Vermittlerin Ines Rahaus.

Sind die passenden „irdischen Helfer“ gefunden, sollten sich all Diejenigen, die in ihrem Kindergarten, Schule, Unternehmen oder der Familie den Auftritt des Weihnachtsmannes planen, mit Ines Rahaus in Verbindung setzen. Die Vergütung vereinbaren der Weihnachtsmann und die Auftraggeber im Vorfeld persönlich und rechnen diese auch untereinander ab. Der Service durch die Job-Vermittlung ist natürlich kostenlos.

Also, wer als Weihnachtsmann oder Weihnachtsfrau aktiv werden bzw. einen „irdischen Helfer“ buchen möchte, hat mit Ines Rahaus die richtige Ansprechpartnerin.

Gemeinsamer Arbeitgeberservice des Jobcenters Unstrut-Hainich-Kreis
und der Agentur für Arbeit
Job-Vermittlung
Frau Ines Rahaus
Ernst-Claes-Straße 1
99974 Mühlhausen
0 36 01 / 88 61 300
Ines.Rahaus2@jobcenter-ge.de

Autor:

Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis Anja Schöwe-Wipprecht aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.