250 Stühle für Thamsbrück

2Bilder

In der Blankenburghalle finden im Jahr etwa 10 Großveranstaltungen statt. In Zukunft ist es bei diesen mit 250 neuen Stühlen noch viel gemütlicher. Die neue Bestuhlung wurde mit 3000€ Lottomitteln und rund 1200€ Eigenanteil des „Ablassburschen- und Heimatverein 1501“ aus der Vereinsunterstützung der Stadt Bad Langensalza angeschafft. Bei einem Arbeitsbesuch der Landtagsabgeordneten Annette Lehmann (CDU) dankte Ortsteilbürgermeister Björn Goldmann zusammen mit Jürgen Ebhard vom Heimatverein der Abgeordneten für ihre Unterstützung der Beantragung der Gelder. Die neuen Stühle erfüllen nicht nur die bestehenden Vorschriften für Saalbestuhlungen, sondern sind auch sehr leicht, trotzdem außerordentlich stabil und stapelbar. Zum Fasching im Februar 2018 werden die Stühle ihre Feuertaufe haben. Alle Anwesenden waren sich aber sicher, dass diese gut ausgehen wird und die Stühle in den Farben von Thamsbrück über viele Jahre zuverlässig ihren Dienst erfüllen werden. Lehmann freute sich über die sinnvolle Förderung, die zur Durchführung des aktiven kulturellen Lebens in Thamsbrück beiträgt. Am Rande des Arbeitsbesuches unterhielt man sich schon über neue Ziele, denn gerade in den vielen kleinen Orten weiß man die Unterstützung der Wahlkreisabgeordneten zu schätzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen