Bericht zur Weihnachtsfeier des Waldvereins Mühlhausen

Einer der vielen Höhepunkte im Vereinsleben des Waldvereins Mühlhausen
ist die Weihnachtsfeier, die jedes Jahr im Hainichhaus, mit Musik und gutem Essen, zelebriet wird. So auch am 13.12. 2018. Bevor gefeiert wird muss auch gewandert werden, diesmal betrug die Länge der Wanderstrecke allerdings nur ca. fünf Kilometer bis zum Hainich Haus bzw. auch Siebsche Huus.
Der Freiherr Christoffel von Berlepsch kaufte im Jahr 1602 im Hainich ein Areal auf dem u.a. das Seebacher Forsthaus , oder wie es im kammerforster Dialekt heißt, das Siebsche Huus errichtet wurde. Später im Jahre 1890 erfolgte durch den Ornithologen Freiherr Hans von Berlepsch ein kompletter Umbau des bestehenden Forsthauses. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Familie Berlepsch enteignet.
Später übernahm die Gärtnerei Edelweiß bzw. Grünanlagenbau das Hainichhaus und nutzte dieses als Ferienlager und Schulungszentrum.
Im Jahr 2002 erwarb die Gastwirtsfamilie Rettelbusch das Siebsche Huus . Am 20.10.2010 wird der sagenumwobene Klingbrunnen komplett freigelegt.
Wie jedes Jahr so auch am 13.12.18 wurden die Wanderer, natürlich auch unsere Kurzwanderer, die unter der Leitung von Ruth Rollberg und Dieter Köhte etwas kürzere Wanderungen unternehmen , von der Familie Rettelbusch herzlich begrüßt und wie immer mit guter Speise und herrlichem Kuchen verwöhnt. Für eine niveauvolle Unterhaltung sorgte die Senioren Musikgruppe aus Mühlhausen.
Um 16.00 Uhr wurden die Wanderer abgeholt und wieder war ein schöner Tag, den wir in der Gemeinschaft des Waldvereins Mühlhausen genießen durften, zu Ende.

Fazit: Wie immer ,die Familie Rettelbusch gibt sich sehr viel Mühe, die Wanderer zu verwöhnen. Vielen Dank. Wir werden uns bestimmt bald wiedersehen.

Autor:

Ulrich Biermann aus Mühlhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.