Rund um das Craulaer Kreuz

Der Waldverein Mühlhausen wandert am Donnerstag ,dem 14.2.2019, auch mit Gästen etwa elf Kilometer durch den Hainich.
Die Wanderung beginnt in dem Dorf Craula und führt in Richtung Wacholderhög einem geschützten Naturraum. Danach geht es zum Craulaer Kreuz. In der Gaststätte am Craulaer Kreuz wird eingekehrt.
Der Bus fährt vom Bahnhof um 9.30 Uhr und vom Busbahnhof um 9.40 Uhr.
Die Rückfahrt erfolgt um 16.00 Uhr .
Information: 01792934417

Craula liegt 427m hoch , hat z.Z. 337 Einwohner und gehört zur Gemeinde Hörselberge – Hainich im Wartburgkreis.
Die Ersterwähnung war 1280.
Der Anbau von Färberwaid bildet bis zum Ende des 16.Jahrhundert die wirtschaftliche Grundlage der Bevölkerung. Ab dem 17. Jahrhundert lebten die Einwohner vorwiegend von der Schafzucht, wodurch die typische Landschaft der Wacholderheide entstand.
Erwähnenswert ist u.a. die romanische Kirche die bereits im Mittelalter erbaut wurde.
Ein Umbau der Kirche erfolgte im Jahr 1604.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen