Wandern in Höngeda

Der Waldverein Mühlhausen lädt die Wanderer zu einer ca. 10 Kilometer langen Wanderung am Donnerstag, dem 17.1.2019 , nach Höngeda ein. Los geht es um 10.00 Uhr vom Bahnhof Mühlhausen. Die konkrete Wanderroute wird entsprechend der Wetterlage festgelegt.
Eine Einkehr ist vorgesehen. Die Rückfahrt erfolgt in eigener Regie.

Höngeda wurde bereits im Mai 876 erstmals urkundlich erwähnt. Am 4. Juni 1300 verkaufte der Landgraf Friedrich zu Thüringen das Dorf an die Freie Reichsstadt Mühlhausen.
Der Ort mit seinen z.Z. 734 Einwohnern liegt in der sogenannten Unstrutaue ; die höchste Erhebung des Ortes ist der 36 Meter hohe Kirchturm, der bereits im 14. Jahrhundert als Wachturm errichtet wurde. Sehenswert ist der hölzerne Altar aus dem 17. Jahrhundert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen