Wandern nach Horsmar

Am Donnerstag, dem 20.6.2019, wandert der Waldverein Mühlhausen, von Hüpstedt nach Horsmar . Die Länge der Wanderstrecke beträgt ca. zehn Kilometer. Eine Einkehr ist vorgesehen. Selbstverständlich sind auch Gäste willkommen.
Wie üblich fährt der Bus vom Bahnhof um 9.30 Uhr und ab dem Busbahnhof um 9.40 Uhr.
Zurück um 15.15 Uhr.
Info: 03601 424567

Hüpstedt ( 453 m ü. NN ) liegt auf dem Plateau des Dünes. In dem Ort leben z.Z. 1550 Einwohner.
Die urkundliche Ersterwähnung erfolgte am 7. 12. 1224
In den Jahren 1910 bis 1911 wurden drei Schächte abgeteuft, der Schacht Felsenfest , der Schacht Hüpstedt und der Schacht Beberstedt. Von 1912 bis 1924 wurde hier Kalisalz gefördert . Dafür entstand die Bahnstrecke Silberhausen - Hüpstedt ; diese existierte von 1913 bis 1947.

Unser Wanderziel Horsmar ( 290 m ü. NN ) hat 547 Einwohner und liegt im Unstruttal.
Über Jahrhunderte stand Horsmar im Einflussbereich der Freien und Reichsstadt Mühlhausen.
Ab 1802 gehörte der Ort zum Königreich Preußen
1807 bis 1813 Königreich Westphalen
1816 Landkreis Mühlhausen – Provinz Sachsen.
Heute gehört Horsmar zur Gemeinde Unstruttal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen