Auszeichnung von Ehrenamtlichen - Bis zum 10. September Vorschläge einreichen

Die langjährige Tradition, ehrenamtlich Aktive an einem besonderen Abend zu ehren, wird in diesem Jahr in einem neuen Rahmen erfolgen. Stadt und Landkreis Nordhausen werden gemeinsam am 2. Oktober eine Ehrenamtsgala am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit mit Unterstützung der Thüringer Ehrenamtsstiftung veranstalten. „Wer dort ausgezeichnet wird, entscheiden auch die Einwohner des Landkreises mit. Wir nehmen gern Vorschläge zur Würdigung ehrenamtlich engagierter Bürgerinnen und Bürger entgegen“, so Sylke Menzel, die im Landratsamt die Ehrenamtsförderung betreut. Dabei ist es unerheblich, ob die oder der Ehrenamtliche sich in einem Verein, einer Initiative, einer Selbsthilfegruppe, der Freiwilligen Feuerwehr oder ganz privat, beispielsweise in der Nachbarschaft für seine Mitmenschen einsetzt. „Im Gegenteil, uns ist es wichtig, an diesem Abend auch auf Menschen aufmerksam zu machen, die sich bislang ohne viel Wirbel und Öffentlichkeit engagieren“, sagt Sylke Menzel. Wie zum Beispiel Erika Hesse, die im vergangenen Jahr ausgezeichnet worden ist und im Bund der Vertriebenen als Vorsitzende des Ortsverbandes Niedersachswerfen aktiv ist, oder Udo Rust aus Bleicherode, der wöchentlich Senioren zum Tanznachmittag im Sankt Marien Hospital in Bleicherode einlädt oder Inge Eisenächer aus Ellrich, die seit über 20 Jahren die KZ-Gedenkstätte Ellrich-Juliushütte pflegt. „Ohne Hinweise aus der Bevölkerung würden wir wohl häufig nicht von solchen Aktivitäten und Initiativen erfahren“, meint Sylke Menzel. Vorschläge für eine Auszeichnung mit einer kurzen Begründung nimmt das Landratsamt bis zum 10. September entgegen per E-Mail unter smenzel@lrandh.thueringen.de oder per Post an Landratsamt Nordhausen, Stichwort Ehrenamt, Grimmelallee 23, 99734 Nordhausen.

Autor:

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen aus Nordhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.