Anzeige

Polizei aktuell: Erfolgreiche Fahndung nach gestohlenen Autos (14.08.2013)

Anzeige

Zwei der am Dienstag als gestohlen gemeldeten Autos konnten von der Polizei sichergestellt werden. In Sachsen-Anhalt kam es dabei sogar zur vorläufigen Festnahme von zwei Verdächtigen.Kurz nach 12 Uhr hatte zwischen Beyernaumburg und Othal ein VW Kleintransporter eine Verkehrskontrolle durchbrochen. Der Kleintransporter fuhr danach in einen Waldweg. Dort flüchteten zwei Männer in das Waldgebiet und versteckten sich im Wald. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen mit weitläufiger Absperrung, dem Einsatz eines Polizeihubschraubers und eines Fährtenhundes führten zur Festnahme von zwei polizeibekannten 25-jährigen Straftätern. Sie hatten den VW Kleintransporter in der Nacht zum Montag in Nordhausen gestohlen.
Auf etwas kuriose Weise wurde auch der in Ilfeld gestohlene VW Vento wiedergefunden.
Der Kontaktbereichsbeamte wollte in Nausitz (Kyffhäuserkreis) einem Hinweis auf illegale Müllentsorgung nachgehen. Die weggeworfenen blauen Säcke stellten sich als die heraus, die sich zum Zeitpunkt des Diebstahls mit Wäsche und Spielsachen gefüllt in dem Vento befanden. Die Täter hatten sich offensichtlich ihrer entledigt.
Wenig später wurde mitten im Ort das gestohlene Auto entdeckt. Erste Zeugenaussagen deuten darauf hin, dass auch der Diebstahl dieses Autos auf das Konto der in Sachsen-Anhalt Festgenommenen geht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige