Anzeige

Polizei aktuell: Übler "Scherz" 20.02.2013

Anzeige

Auch das gibt es….

Einen üblen Scherz erlaubten sich gestern Abend zwei Männer im Alter von 39 und 45 Jahren in Mühlhausen. Nach einem Krankenbesuch im Krankenhaus nahmen sie einfach zwei Rollstühle mit, um sich mit diesen ein „Rennen zu liefern“. Eine Krankenschwester hatte wenig später das Verschwinden der Stühle bemerkt und die Polizei verständigt. Die Polizisten trafen in der Langensalzaer Landstraße die beiden alkoholisierten Männer mit den Rollstühlen an. Ihr „Rennen“ hat nun strafrechtliche Folgen.
Die Rollstühle konnten unversehrt wieder im Krankenhaus abgegeben werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige