Indoor-Plantagen im Kyffhäuserkreis und Landkreis Nordhausen
Hunderte Cannabispflanzen sichergestellt

Eine der illegalen Indoor-Plantagen.
  • Eine der illegalen Indoor-Plantagen.
  • Foto: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

Mehrere Hundert Cannabispflanzen hat die Polizei bei Durchsuchungen in Nordhausen sichergestellt.

Im Rahmen mehrere Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Anbaus und Handels von Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen, durchsuchten Kräfte der Kriminalpolizei mit Unterstützung weiterer Polizeieinheiten der Landespolizeiinspektion Nordhausen und der Bereitschaftspolizei Thüringen am Mittwoch und Donnerstag insgesamt acht Objekte im Landkreis Nordhausen und im Kyffhäuserkreis.

Bei diesen Durchsuchungen konnten in Wolkramshausen und Greußen insgesamt zwei Indoor-Plantagen mit insgesamt rund 500 Cannabispflanzen fest- und sichergestellt werden. Weiterhin wurden mehrere Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Betruges im Zusammenhang mit der Manipulation von Stromzählern eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.