Anzeige

Das Ballettmärchen „Die Schöne und das Biest“

Anzeige

Das Ballettmärchen „Die Schöne und das Biest“ verzauberte bzw. begeisterte die Zuschauer im Nordhäuser Theater .
Das Tanzstudio Radeva hatte eine schöne Choreographie einstudiert und die kleinen und großen Tänzer brachte die Szenen sehr gut auf die Bühne .
Die bunten Kostüme taten das Seinige .
Einigen Ballettstücken sah man die erstaunlich hohe Körperbeherrschung an . Auch den ganz kleinen Tänzerinnen sah man die Begeisterung am Tanzen an .
Viele Eltern und Verwandte waren gekommen um ihren Nachwuchs auf der " großen Bühne " zu sehen .
Am Ende gab es den verdienten langen Applaus .
Ein schöner Ausklang nach einen turbulenten Jahr .

Anzeige
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt