Offenheit soll Unternehmern helfen
FuckUp Night Nordhausen Vol. 1

Mit einem regionalen TV-Sender ist Christopher Siebenhüner in den Konkurs gekommen, obwohl er dies hätte vorher erkennen können. Bei der FuckUp Nights Nordhausen Vol. 1 an diesem Donnerstag berichtet er darüber. Christopher Siebenhüner ist einer von drei Rednern an diesem Abend.
  • Mit einem regionalen TV-Sender ist Christopher Siebenhüner in den Konkurs gekommen, obwohl er dies hätte vorher erkennen können. Bei der FuckUp Nights Nordhausen Vol. 1 an diesem Donnerstag berichtet er darüber. Christopher Siebenhüner ist einer von drei Rednern an diesem Abend.
  • Foto: Michael Schlutter / Presseagentur Fakt / www.presseagentur-fakt.de
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

An diesem Donnerstag, 26. September 2019, startet die bekannte FuckUp-Night (nach Veranstaltungen in Erfurt und Südthüringen) erstmalig auch in Nordhausen.
Ab 18.30 Uhr berichten drei Unternehmer dem interessierten Publikum von ihren Erfolgen und Problemen und welche Lehren sie daraus gezogen haben.

Das Spektrum der FuckUp Night ist dabei weit gefächert. Es reicht vom Neuanfang bei einem kompletten Scheitern auf ganzer Linie bis hin zum Abwenden oder einfach nur dem Überstehen eines Konkurses. Aber auch Erfolgsgeschichten gehören dazu.

Treffpunkt ist das Theater Nordhausen in der Käthe-Kollwitz-Straße 15.

Diese Veranstaltung hat bereits Tradition und wird seit mehreren Jahren vom GUT e.V. (Gründer – Unternehmer – Thüringen e.V.) in verschiedenen Orten in Thüringen organisiert. Interessante und auch oft bekannte Unternehmerpersönlichkeiten berichten in kurzen Vorträgen über ihre ganz persönlichen Erfahrungen und stellen sich anschließend den Fragen der Gäste.

Die Veranstaltung richtet sich deshalb neben Existenzgründern auch an solche, die es werden wollen. Dazu kommen „gestandene Unternehmer“, die daran interessiert sind, was andere getan haben, um noch erfolgreicher zu werden. Gleichzeitig dient das Treffen so auch als eine gute „Kontaktbörse“.

Drei Redner werden an diesem Abend erwartet.

Der jetzige FDP-Politiker und frisch gewählte Ortsbürgermeister von Vieselbach, Christian Poloczek-Becher hat sich mit einer OHG in jungen Jahren selbständig gemacht, musste nach einigen Schwierigkeiten und gescheiterten Rettungsversuchen für sich und seine Firma die Insolvenz einleiten. Poloczek zeigt, wie wichtig es ist, Fehler zu begehen und zu diesen auch zu stehen.

Brainhacker Sebastian Isserstedt erzählt, wie er seinen Traum als Hypnose-Coach und Trainer lebt und welchen Herausforderungen er vom Hauptschüler über ein Informatik-Studium bis hin zur Selbstständigkeit und ersten Pleiten begegnet ist. Wie ist er damit umgegangen und was hat er daraus gelernt? Die Zuhörer erfahren, welche Strategien helfen können, aus jeder Krise herauszukommen und wie man nach dem Motto „Scheiter Heiter“ leben kann.

Sein erstes Unternehmen gründete Christopher Siebenhüner bereits während seines Studiums 2004. Er wird davon berichten, wie er einen regionalen Fernsehsender kaufte und ihm eigentlich von Anfang an hätte klar sein müssen, dass dieses Vorhaben scheitern wird.
Eine spannende Geschichte darüber, wie zu viel Vorfreude und Naivität einem StartUp schaden können und wie am Ende doch aus jeder Niederlage ein Erfolg entstehen kann.

Datum: 26. September 2019
Zeit:  18:30 - 21:30 Uhr (Einlass: 18:00 Uhr)
Eintritt: VVK 15 EUR
Ort: Theater Nordhausen, Käthe-Kollwitz-Straße 15, 99734 Nordhausen

Verbindliche Anmeldung nur über: fvckupnightndh.eventbrite.de

Zur Facebook-Veranstaltung: www.facebook.com/events/390350878347753/
Zur Facebook-Seite mit allen aktuellen Infos: www.facebook.com/funnordhausen

Autor:

Daniel Dreckmann aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.