Kindermusical in Ilfeld

Die erste Probe
6Bilder

Seit einigen Jahren wird in der Ilfelder Georg-Marien Kirche in der Oktoberferien ein Musical von und für Kinder einstudiert und zur Aufführung gebracht.

Auch in diesem Jahr war mal wieder ein voller Erfolg zu verzeichnen.
39 Kinder, 5 Jugendliche und 10 Erwachsene bereiteten die musikalische Aufführung der Geschichte von Noah und seiner Arche vor. Da wurde gebastelt und gemalt, Kulissen gebaut und Text gelernt und natürlich vor allem: gesungen.
Dass am Tag der Aufführung nicht nur die Sintflut in der Kirche akustisch und bildlich nachgespielt wurde, sondern draußen auch sintflutartige Regenfälle niedergingen, passte zum Thema und hat die Kinder in freudige Aufregung versetzt.

Zwar waren die Proben teilweise chaotisch - falsche Töne, vergessener Text oder ausgefallenes Mikro brachten den geplanten Ablauf immer mal wieder durcheinander - die Premiere am 9. Oktober klappte jedoch bestens und begeisterte viele Menschen. Denn in die Kirche kamen ca. 150 Zuhörer. Die Begeisterung auf der Bühne (extra für diesen Tag in die Kirche eingebaut) übertrug sich spielend schnell auf die Gemeinde in den Bänken.

Ein großes Dankeschön gilt allen Mitwirkenden!

Wer die Aufführung verpasst hat, ist für den 25. Oktober nach Ellrich in die Johanniskirche am Markt eingeladen. Dort wird das Ganze noch einmal aufgeführt. Beginn: 11 Uhr, Eintritt frei.

Autor:

Gregor Heimrich aus Nordhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.