Anzeige

Sieg im Finale

Siegerurkunden für das Nordhäuser Gitarren-Trio Josephine Hoffmann, Emma Schorcht und Celina Franze (von links).
Siegerurkunden für das Nordhäuser Gitarren-Trio Josephine Hoffmann, Emma Schorcht und Celina Franze (von links). (Foto: Heise)
Anzeige

Nordhäuser Gitarren-Trio erspielte sich Höchstpunktzahl

NORDHAUSEN. Die Freude bei Daniela Heise, Pädagogin an der Kreismusikschule Nordhausen, war am vergangenen Wochenende riesig. Ihre drei Schützlinge Celina Franze (12), Josephine Hoffmann (14) und Emma Schorcht (12) erspielten sich beim Bundesfinale des Wettbewerbs "Jugend musiziert" in Fürth in ihrer Altersstufe den ersten Preis mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten.

Damit hatte sich das monatelange Proben der drei Gitarristinnen gelohnt. Schon in den Qualifikationswettbewerben auf Regional- und Landesebene hatte das Nordhäuser Trio mit seinen Vorträgen für Aufsehen gesorgt und Siege errungen.
Herzlichen Glückwunsch!

Mehr über Josephine, Celina und Emma im Beitrag: "Finale für drei kleine Ladys"
auf: http://www.meinanzeiger.de/nordhausen/kultur/finale-fuer-drei-kleine-ladys-d28814.html

Siegerurkunden für das Nordhäuser Gitarren-Trio Josephine Hoffmann, Emma Schorcht und Celina Franze (von links).
Überglücklich strahlen Celina, Josephine und Emma über ihren Sieg beim Bundesfinale von "Jugend musiziert".
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige