Umzug zum 1085. Geburtstag

Erkannt? Alt-Roland Peter Schwarz mit OB Barbara Rinke in historischem Kostüm.
4Bilder
  • Erkannt? Alt-Roland Peter Schwarz mit OB Barbara Rinke in historischem Kostüm.
  • hochgeladen von Heidrun Fischer

Stadtverwaltung Nordhausen/Patrick Grabe

Nordhausen feiert 2012 sein 44. Rolandsfest und widmet es dem Stadtjubiläum – Mitstreiter für Umzug gesucht

Im nächsten Jahr wird es zum 44. Rolandsfest am 10. Juni anlässlich der 1085-Jahrfeier wieder einen Festumzug geben. Unter dem großen Rolandsfest-Thema „Eine Reise durch die Zeit – 1085 Jahre Nordhausen“ sollen die wichtigsten historischen Zeiträume und Ereignisse mit vielen Bildern aus der Geschichte der Stadt wieder ins Gedächtnis zurückgeholt werden.

Nordhausen wird sich, mit der Stadtgründung durch das erste deutsche Königspaar Heinrich und Mathilde beginnend, als freie Reichsstadt im Mittelalter, als Stadt der Reformatoren, mit seiner wirtschaftlichen Blütezeit, verbunden mit Korn-, Tabak- und anderen bedeutenden Wirtschaftszweigen, der Entwicklung medizinischer und sozialer Dienste, Kirchen-, Schul-, Sport- und Vereinsgeschichte, der Darstellung von Post-, Fernmelde- und Zeitungs- sowie innerstädtischem und regionalem Transportwesen präsentieren.

Gezeigt werden ebenso politische Etappen und Ereignisse wie die Preußenzeit, der Erste Weltkrieg, die Weimarer Zeit, die Befreiung Nordhausens am 11. April 1945, die Trümmerfrauen in Nordhausen und die DDR-Zeit.
„Wir werden auch unsere nahegelegenen Kooperationsstädte Sondershausen und Sangerhausen sowie die Partnerstädte Bochum, Ostrów Wielkopolski und Charleville-Mézières einladen, sich mit ihren typischen Bildern am Festumzug zu beteiligen“, kündigte Rosemarie Hilger vom Kulturamt an.

Die Stadt ruft alle interessierten Institutionen, Firmen, Vereine und Privatpersonen, die mit den beschriebenen Themen am Zug teilnehmen möchten, auf, sich im Amt für Kultur und Tourismus zu melden.

Kontakt:
Rosemarie Hilger, (Telefon 03631/696 316, E-Mail: int.culture@nordhausen.de oder
Karsten Ziegler, Telefon( 03631/696 159.

Autor:

Heidrun Fischer aus Nordhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.