Nordhausen - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

3 Bilder

Kunsthaus Sondershausen: „Auf der ganzen Linie - geradeaus“
Vernissage und Geburtstag zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes, der Künstler Gerd Mackensen

Nordhausen/Tambach-Dietharz. Ein bekannter Nordhäuser wird 70 Jahre alt: Gerd Mackensen. Einen persönlichen Geburtstagswunsch hat der Künstler auch, er bittet zu seinem Jubiläum um eine Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Hierzu kann die im Sondershäuser Kunsthaus aufgestellte Spendenbox am 15. November genutzt werden oder eine Überweisung das Spendenkonto des Kinderhospiz Mitteldeutschland getätigt werden. 1949 wurde der Maler, Bühnenbildner,...

  • Nordhausen
  • 01.10.19
  • 48× gelesen
  •  1
Kathrin Rotsch - Ute Wolff-Brinckmann - Isabell Kellner - Paul Schnabel
10 Bilder

Galerie Schmuck & Objekt auf der Krämerbrücke - Individulle Stücke zugunsten todkranker Kinder
Verrückt, kurios, schräg oder einfach nur schön

Erfurt. Es darf gefeiert werden: Die Galerie Schmuck & Objekt auf der Erfurter Krämerbrücke kümmert sich seit exakt 20 Jahren schon um den individuellen Geschmack ihrer Kunden. Dort werden Schmuckstücke her- und ausgestellt. Nicht nur eigene Arbeiten sind zu haben, wie Mitarbeiterin Kathrin Rotsch zu erzählen weiß. „Von rund 25 anderen Künstlern sind Unikate in unserem Angebot, Vielfalt war von Beginn an unser Konzept“, sagt die 40 Jährige, die seit 18 Jahren dort arbeitet und diesen ganz...

  • Nordhausen
  • 08.09.19
  • 133× gelesen
  •  1
Jalabi, Zekeriye (Erzieher), Patricia Jäger (Erzieherin) Lenni (7), Leonard (11)
3 Bilder

Nordhäuser Kinder- und Jugendheim lädt zur Rallye – Sammeln für gleich drei soziale Vorhaben – 13. September ab 14 Uhr in Nordhausen
Frohe Zukunft Nordhausen - Rundendrehen für den guten Zweck

Nordhausen. Es werden noch Teilnehmer, Sponsoren sowie begeisterte Zuschauer gesucht: Gleich für drei gute Zwecke wird am 13. September geradelt, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. Und zwar rund um das Gelände des Kinder- und Jugendheims Frohe Zukunft in der Parkallee in Nordhausen. Das Rundendrehen hat dort Tradition und sorgt für „ausgelassene und fröhliche Stimmung“, wie der Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft, Gert Bufe, aus den vergangenen Jahren weiß. Kleine und größere...

  • Nordhausen
  • 23.08.19
  • 105× gelesen
  •  1
: Martin Kühnemann (3.v.r.) und seine Unterstützinnen bekamen gestern den Beneficus Award in Weimar von Heike Taubert, stellvertretende Ministerpräsidentin (2.v.r.) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft (rechts im Bild) verliehen.

„BENEFICUS AWARD“ an Sangerhäuser vergeben
Heart Troopers: Engagement für todkranke Kinder geehrt

Weimar/Sangerhausen/Tambach-Dietharz. Der Sangerhäuser Martin Kühnemann wurde am Samstag, anlässlich der Beneficus Gala im Köstritzer Spiegelzelt in Weimar, durch die stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin, Frau Heike Taubert (SPD) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft, ausgezeichnet. Im Fokus der Ehrung stand bei Martin Kühnemann sein unermüdlicher Einsatz, in seiner Freizeit Spenden für todkranke Kinder zu sammeln. Der...

  • Nordhausen
  • 03.07.19
  • 475× gelesen
  •  1
Heike Taubert, stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin, Dieter Schönefeld (Mitte) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft.

Der „BENEFICUS AWARD“ für echten Eichsfelder
Dieter Schönefelds Engagement für todkranke Kinder geehrt

Weimar/Lenterode/Tambach-Dietharz. Der Eichsfelder Dieter Schönefeld wurde am Samstag, anlässlich der Beneficus Gala im Köstritzer Spiegelzelt in Weimar, durch die stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin, Heike Taubert (SPD) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft, ausgezeichnet. Im Fokus der Ehrung stand bei Schönefeld vor allem sein unermüdlicher Einsatz beim Spendensammeln, bei dem er sich durch besonders großen Einfallsreichtum...

  • Nordhausen
  • 03.07.19
  • 183× gelesen
  •  1
Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft und Rechtsanwalt Dr. jur. Wolfgang Müller aus der Kanzlei Dr. Müller & Nielen Rechtsanwälte aus Suhl

Aus dem Nachlass an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gespendet
Den letzten Willen umgesetzt

Suhl/Tambach-Dietharz. Rechtsanwalt Dr. jur. Wolfgang Müller aus der Kanzlei Dr. Müller & Nielen Rechtsanwälte aus Suhl übergab gestern einen Spendenscheck über 22.000 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Die Spende stammt aus einem Nachlass einer Suhlerin, bei der Dr. Müller noch zu Lebzeiten als Testamentsvollstrecker bestimmt wurde. Die Dame aus Suhl, die leider selbst keine Kinder zur Welt brachte, äußerte stets gegenüber Dr. Müller, dass es ihr...

  • Nordhausen
  • 21.06.19
  • 265× gelesen
  •  1

Neues vom Karate Do Kwai Nordhausen
Goldener Roland für Frank Pelny

Auch in diesem Jahr wurde wieder der Goldene Roland im Rahmen des Rolandsfestes verliehen. Die Auszeichnung des Nordhäuser Gewerbevereins ging an Frank Pelny. Viele Nordhäuser haben diesen Namen schon einmal gehört. Wer es nicht genauer weiß, der denkt zumindest sofort an Kampfsport oder Karate. Frank Pelny ist Gründer und erster Vorsitzender des Karate Do Kwai Nordhausen. Aber es steckt viel mehr dahinter. Er ist der Sensei, somit Trainer, wegbegleitender Mentor, aber auch Kampfrichter,...

  • Nordhausen
  • 17.06.19
  • 95× gelesen
3 Bilder

Nicht nur ehrenamtlicher Botschafter, sondern auch engagiert
Roland Kaiser im Kinderhospiz

Nach einem ausverkauften Konzert auf dem Erfurter Domplatz hat unser ehrenamtlicher Kinderhospizbotschafter Roland Kaiser unser Kinderhospiz im schönen Tambach-Dietharz besucht. Bei traumhaften Sommerwetter nahm er sich fast vier Stunden Zeit, um sich sein Kinderhospiz und den Neubau genauer zeigen zu lassen. Aber auch Zeit für Gespräche mit der betroffenen Mutter Claudia Winter, unseren Mitarbeitern sowie Stephan Masch und unserem ehrenamtlichen Geschäftsführer Klaus-Dieter Heber. Wir...

  • Nordhausen
  • 14.06.19
  • 213× gelesen
4 Bilder

Autohaus Schorr macht sich stark für todkranke Kinder und übergibt 155,07 Euro vom Autofrühling
Den Autofrühling auf dem Erfurter Domplatz mit einer Spende verbunden

Im Rahmen des Erfurter Autofrühlings hat das Autohaus Schorr GmbH Erfurt 155,07€ für unser Kinderhospiz gesammelt. Unser ehrenamtlicher Spendenengel Matthias Münch nahm die Spende von Inhaber Tim Schorr und Verkaufsleiter Andreas Mandrysch in Erfurt entgegen. Wir danken euch und allen Besuchern, die die Spendenbox gefüllt haben von ganzem Herzen!

  • Nordhausen
  • 04.06.19
  • 173× gelesen
  •  1
Heidemarie Hempowicz und Mandy Albert (rechts im Bild) mit Kindern und Jugendlichen aus der Frohen Zukunft Nordhausen.

Grünes neues Umfeld für die Frohe Zukunft Nordhausen
Ein Kompost und ein Unterstand entstehen - Spende von Hempowicz, Brennstoffhandel und Spedition

Nordhausen. „Wir benötigen dringend einen neuen Zwei-Kammer-Kompost“, erklärt Sozialarbeiter Olaf Wiemann vom Kinder- und Jugendheim Frohe Zukunft Nordhausen. Am Wochenende wurde mit dem Bau begonnen, der Entwurf selbst gezeichnet. Der alte Kompost, bei dem die Erde vor Nutzung immer erst gesiebt wurde, soll indes verschwinden. Um den gerade neu gepflasterten Weg zum Hühnerstall anzuschütten, wird die Erde dringend benötigt. Schließlich soll alles richtig schön werden. „Die Steine werden...

  • Nordhausen
  • 16.05.19
  • 142× gelesen
  •  1
von links nach rechts: Regina Kraushaar (Staatssekretärin des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz), Klaus-Dieter Heber, Katja Walther (Projektleiterin Verbundnetz der Wärme, VNG AG), Ralph Burghart (Bürgermeister für Bildung und Soziales in Chemnitz) und Bodo Rodestock (Vorstandsmitglied VNG AG und Vorsitzender der VNG-Stiftung).

Der Nordhäuser Klaus-Dieter Heber wurde in Sachsen zum „Botschafter der Wärme“ ernannt
Ehrung für selbstlosen Einsatz

Der ehrenamtliche Geschäftsführer der Gemeinnützigen Kinderhospiz Mitteldeutschland Gesellschaft mbH, Klaus-Dieter Heber, hat in Chemnitz einen ganz besondere Ehrung erhalten. Für sein herausragendes Engagement wurde er zum „Botschafter der Wärme“ ernannt. Mehr als 17 Jahre war er als Vorsitzender des Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e. V. engagiert, dem vormaligen Trägerverein des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Heber hat mit dem Aufbau der...

  • Nordhausen
  • 15.05.19
  • 410× gelesen
8 Bilder

Versteigerung für einen guten Zweck
Die Auktion läuft! - Der Traum vom eigenen Feuerwehrauto - IFA W50 L

Nicht nur Grisu der kleine Drache träumt davon, Feuerwehrmann zu werden. Ganze Generationen von kleinen Kindern hatten diesen Berufswunsch als einen der ersten in ihrem Leben. Oldtimervereine hingegen hätten gern das passende Fahrzeug dazu. Eine echte DDR-W50-Feuerwehr kommt jetzt unter den Hammer: Gut erhalten und voll funktionstüchtig kommt sie daher. Die Firma Paatz aus Viernau versteigert das schöne Objekt nun online zugunsten des Kinderhospizes in Tambach-Diethatz. Wer mitbieten möchte...

  • Nordhausen
  • 06.05.19
  • 4.849× gelesen
  •  3
Nicole Ballhause, Kathleen Pillekeit, Susan Kahle, Hartmut Most, Silvia Töppe-Schindler, Anka Reinsch

Mitarbeiter sammeln für den guten Zweck
Das Spenden ist zu einer Tradition geworden in Sondershausen bei WAGO - 5495,14 Euro

Sondershausen/Tambach-Dietharz. Die stolze Summe von 5495,14 Euro, so viel haben die Mitarbeiter und die Betriebsleitung der Sondershäuser WAGO an das Kinder- und Jugendhospiz in Tambach-Dietharz gespendet. „Unsere Kollegen wollen etwas Gutes tun“, erklärt Betriebsrat Detlef Timm, der mit seinen Kollegen in jedem Jahr mehrere Tage infolge Abteilung für Abteilung abläuft, um Euro für Euro einzusammeln. Bereits das siebte Mal in Folge. „Wir haben begonnen mit einem Losverkauf zum Tag der...

  • Nordhausen
  • 29.04.19
  • 232× gelesen

Großen Respekt vor Jana Schmidt
Ehrenamtliche Familienbegleiter für den Thüringer Kinderhospizdienst

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr wieder ehrenamtliche Familienbegleiter für den Thüringer Kinderhospizdienst ausbilden können. Die Ausbildung, durch unsere Mitarbeiterin und Koordinatiorin Jana Schmidt, findet in den Schulungsräumen der Firma Hehnke GmbH & Co. KG in Steinbach-Hallenberg statt, die uns unterstützend die Räume für den Zeitraum der Ausbildung zur Verfügung stellt. „Die Räumlichkeit bereitzustellen ist das Mindeste, was wir tun können. Wir hier in der Firma...

  • Nordhausen
  • 27.04.19
  • 334× gelesen
v.l.n.r. Nadine Föllmer, Inhaberin Friseursalon Haarscharf; Vanessa Nickel, Mitarbeiterin Kinderhospiz Mitteldeutschland

Hundeshagener Friseursalon spendet 812,98 Euro an das Kinderhospiz Mitteldeutschland
Trinkgeld und Kundenspenden für den guten Zweck

Hundeshagen./ Tambach-Dietharz. Auf ihre Trinkgelder verzichtet, um todkranke Kinder zu unterstützen, das haben Inhaberin Nadine Föllmer und ihre Kolleginnen vom Friseursalon Haarscharf in Hundeshagen. Auch in der Vorweihnachtszeit 2018 verzichteten sie auf Geschenke für ihre Kunden und füllten stattdessen die Spendendose mit 300 Euro. Ihre Kunden waren von der Spendenidee der Drei begeistert und fütterten fleißig die Spendendose, sodass 812,98 Euro für das Kinderhospiz Mitteldeutschland...

  • Nordhausen
  • 29.03.19
  • 152× gelesen
  •  2
Mitarbeiter des Herkules Marktes in Niedersachswerfen, schafften es eine runde Summe an Stephan Masch (re.) zu übergeben.

5555 Euro für den guten Zweck
Mitarbeiter und Kunden der Herkules-Märkte in Thüringen spenden gemeinsam

Nordhausen. Es war der Betriebsrat, der in der Vorweihnachtszeit eine Spendenaktion ins Leben gerufen hatte. Die Mitarbeiter der Thüringer Herkules Märkte bekamen für das auf Spenden angewiesene Kinderhospiz in Tambach-Dietharz eine runde Summe zusammen - dank ihrer Kunden. Die warfen 5000 Euro in die Spendenboxen. Die Märkte stockten den Betrag sogar noch um 555 Euro auf, so dass 5555 Euro an Stephan Masch, Leitung Fundraising des Kinderhospizes Mitteldeutschland, übergeben werden konnten....

  • Nordhausen
  • 26.03.19
  • 175× gelesen
v.l.n.r. Lutz Schulz, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Kinderhospiz; Anika Pötzsch Lehrerin 1a und Schülervertreter der Bergschule Landsberg

3.299.90 € Spende für todkranke Kinder übergeben
Bergschule Landsberg sammelt zum Tag der offenen Tür mit vielen Aktionen für das Kinderhospiz Mitteldeutschland

Landsberg./ Tambach-Dietharz. Zum Tag der offenen Tür der Bergschule Landsberg haben sich die Schüler und Lehrer jede Menge Aktionen einfallen lassen, um Spenden für das Kinderhospiz Mittedeutschland in Tambach-Dietharz zu sammeln. Mit einem Bratwurststand, selbstgebackenem Kuchen im Schulcafé, drei Märchenlesungen von einer ehemaligen Mitarbeiterin, Schulführungen der Klasse 3c, einem Malzimmer und einem Weihnachtsbazar mit selbstgebastelter Dekoration kamen großartige 3.299,90 € zusammen....

  • Nordhausen
  • 26.03.19
  • 146× gelesen
4 Bilder

Privater Badebereich am Kiesschacht

Am Kiesschacht , der hinter dem Offiziellen Richtung Bielen liegt , hat einer begonnen einen Bereich einzuzäunen . Sogar Stacheldraht wird eingesetzt . Ein Bekannter hat mir erzählt , es hat einer gekauft . Jetzt hat der Käufer seinen eigenen Badebereich am Teich . Was heutzutage alles geht . Ich möchte auch meinen eigenen privaten Bereich haben. Aber ich denke mir fehlt das Geld, Beziehungen und die Möglichkeiten .

  • Nordhausen
  • 01.03.19
  • 294× gelesen
  •  1
  •  1
2 Bilder

Weihnachten im Schuhkarton sagt Danke
1603 Schuhkartons aus Nordhausen für bedürftige Kinder

Nordhausen, 30.11.2018 In Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich, Südtirol und der Schweiz haben sich hunderttausende Menschen auf den Weg gemacht, um die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton®“ zu unterstützen. Auch viele aus Nordhausen und Umgebung packten Schuhkartons mit neuen Geschenken für bedürftige Kinder: Die Sammelstelle in der Justus-Jonas-Kirche konnte 1603 Schuhkartons auf die Reise schicken. „Zahlreiche Bürger in der ganzen Region haben zum Erfolg der...

  • Nordhausen
  • 30.11.18
  • 75× gelesen
  •  1
Schlaubi, der Brillenschlumpf

Kalenderblatt 23. Oktober 2018
Die Schlümpfe werden 60!

Schon gewusst, ... dass die Schlümpfe heute ihren 60. Geburtstag feiern? Am 23. Oktober 1958 erschienen die "Schlümpfe" zum ersten Mal in einem Comic ihres belgischen Erfinders Peyo (Pierre Culliford, 1928–1992). Inzwischen haben die blauen Sonderlinge, die in Schlumpfhausen leben und deren Lieblingsspeise Schlumpfbeeren sind, die ganze Welt erobert: Es gibt Kinofilme, Fernsehserien und Bücher über sie und die Schlümpfe wurden von Vader Abraham in vielen Liedern besungen.

  • Nordhausen
  • 23.10.18
  • 68× gelesen
Fotograf David Vogt 
Für einen Moment den Krieg vergessen: Dasha (4) lebt inmitten der Konfliktzone zwischen Russland und der Ost-Ukraine.
2 Bilder

Liebevoll gepackte Schuhkartons schenken pure Freude
Weihnachten im Schuhkarton 2018

Startschuss zur 23. Saison von „Weihnachten im Schuhkarton®“ Nordhausen 10.10.2018. Wie „Weihnachten im Schuhkarton“ das Leben von Kindern nachhaltig beeinflusst, zeigt Valentinas Geschichte: Mittlerweile lebt und studiert die junge Erwachsene in Deutschland; aufgewachsen ist sie jedoch in Litauen. Dort erhielt sie vor 14 Jahren ein Schuhkarton-Geschenk. Das Päckchen machte Liebe für sie greifbar. Dieses Erlebnis prägte Valentina so sehr, dass sie zum vergangenen Weihnachtsfest mit...

  • Nordhausen
  • 10.10.18
  • 103× gelesen
18 Bilder

FA-Tours Treffen 2018 in Nordhausen
Das war das 22. IFA-Tours Treffen 2018 in Nordhausen

Das war das 22. IFA-Tours Treffen 2018 in Nordhausen Das IFA-TOURS Treffen 2018 in Nordhausen war ein Highlight für alle Fans der Nutzfahrzeuge aus der IFA Serie. Am Freitag reisten die ersten Lkw vom Typ H6, Robur, W50 und L60 usw. an. Die Fans kamen teilweise von weit hergereist, so kam z. B. ein kompletter originalgetreue Militärlaster vom Typ IFA LKW W50 LAK mit LAK Anhänger aus Aachen, aber auch aus Bayern Nähe Ingolstadt und dem Ruhrgebiet reisten die Enthusiasten mit ihren LKW an....

  • Nordhausen
  • 12.09.18
  • 460× gelesen
Symbolbild

Tag der Freundschaft

Schon gewusst ..., dass heute der Internationale Tag der Freundschaft ist? Als solchen hat die UNO den 30. Juli vor sieben Jahren proklamiert, und seit 2011 steht dieses Datum weltweit im Zeichen der Freundschaft. An diesem Tag soll an die Bedeutung und Wichtigkeit von Freundschaft und zwischenmenschlichen Beziehungen erinnert werden. Politisch soll heute besonders die Solidarität und die Stärkung der internationalen Gemeinschaft im Fokus des Interesses stehen ...

  • Nordhausen
  • 30.07.18
  • 479× gelesen
  •  1
2 Bilder

Schlepper, Trecker und mehr
12. Oldtimer-Traktoren-Treffen in Dörtendorf

Das Dutzend wird voll: Zum zwölften Mal lädt Frank Pohl zum Oldtimer-Traktor-Treffen auf seinen Lanz-Bulldog-Hof nach Dörtendorf ein. Am Samstag, 19. Mai, sind alle Interessenten an historischen landwirtschaftlichen Maschinen, vor allem an Traktoren und Schleppern, wieder eingeladen, Agrartechnik aus Großvaters Zeiten hautnah und teilweise in Aktion zu erleben. Ab 9 Uhr bis in dien späten Nachmittag werden Frank Pohl selbst und an die 50 Mitaussteller aus Ostthüringen und Westsachsen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.05.18
  • 610× gelesen

Beiträge zu Leute aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.