Nordhausen - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

18 Bilder

FA-Tours Treffen 2018 in Nordhausen
Das war das 22. IFA-Tours Treffen 2018 in Nordhausen

Das war das 22. IFA-Tours Treffen 2018 in Nordhausen Das IFA-TOURS Treffen 2018 in Nordhausen war ein Highlight für alle Fans der Nutzfahrzeuge aus der IFA Serie. Am Freitag reisten die ersten Lkw vom Typ H6, Robur, W50 und L60 usw. an. Die Fans kamen teilweise von weit hergereist, so kam z. B. ein kompletter originalgetreue Militärlaster vom Typ IFA LKW W50 LAK mit LAK Anhänger aus Aachen, aber auch aus Bayern Nähe Ingolstadt und dem Ruhrgebiet reisten die Enthusiasten mit ihren LKW an....

  • Nordhausen
  • 12.09.18
  • 473× gelesen
Symbolbild

Tag der Freundschaft

Schon gewusst ..., dass heute der Internationale Tag der Freundschaft ist? Als solchen hat die UNO den 30. Juli vor sieben Jahren proklamiert, und seit 2011 steht dieses Datum weltweit im Zeichen der Freundschaft. An diesem Tag soll an die Bedeutung und Wichtigkeit von Freundschaft und zwischenmenschlichen Beziehungen erinnert werden. Politisch soll heute besonders die Solidarität und die Stärkung der internationalen Gemeinschaft im Fokus des Interesses stehen ...

  • Nordhausen
  • 30.07.18
  • 482× gelesen
  •  1
2 Bilder

Schlepper, Trecker und mehr
12. Oldtimer-Traktoren-Treffen in Dörtendorf

Das Dutzend wird voll: Zum zwölften Mal lädt Frank Pohl zum Oldtimer-Traktor-Treffen auf seinen Lanz-Bulldog-Hof nach Dörtendorf ein. Am Samstag, 19. Mai, sind alle Interessenten an historischen landwirtschaftlichen Maschinen, vor allem an Traktoren und Schleppern, wieder eingeladen, Agrartechnik aus Großvaters Zeiten hautnah und teilweise in Aktion zu erleben. Ab 9 Uhr bis in dien späten Nachmittag werden Frank Pohl selbst und an die 50 Mitaussteller aus Ostthüringen und Westsachsen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.05.18
  • 615× gelesen
Symbolbild

Kalenderblatt 20. März
Internationaler Tag des Glücks

Schon gewusst ..., dass heute Internationaler Tag des Glücks ist? Der 2012 von der UNO initiiere Weltglückstag wird als "International Day of Happiness" seit 2013 jeweils am 20. März begangen. Er soll die Menschen animieren, Glücklichsein und Wohlbefinden mehr zu schätzen als materiellen Wohlstand. Übrigens ist heute ein gefragtes Datum im kalendarium, denn am 20. März ist unter anderem auch Weltgeschichtentag, Internationaler Kinder- und Jugendtheatertag, Welt-Mundgesundheitstag, Tag...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.03.18
  • 564× gelesen
  •  1

8.000. Bürgerreporter auf meinAnzeiger

Uwe Buschendorf aus der Region Gera hat sich am heutigen 21. Februar 2018 um 11.30 Uhr als 8.000. Bürgerreporter auf meinAnzeiger.de registriert. Damit ist das Mitmach-Portal des Allgemeinen Anzeigers in die nächste Tausender Zone vorgestoßen, was die registrierten Nutzer betrifft. Seit meinAnzeiger.de Ende 2011 ins Netz gegangen ist, hat sich das Portal schnell zur größten Redaktion Thüringens entwickelt. Bürgerreporter berichten aus allen Regionen des Freistaates, sie stellen Beiträge ein...

  • Gera
  • 21.02.18
  • 160× gelesen
  •  4
Ausgelassen feiern und die Lust am Verkleiden kann beim Fasching ausgelebt werden!

Närrische Impressionen im Fokus
Wir suchen die lustigsten Faschingsbilder!

Die Närrische Saison ist in ihrer heißen Phase. Karnevalsessionen und Faschingsbälle gehen in diesen Tagen In den Thüringer Faschingshochburgen - und nicht nur dort - über die Bühnen. Und es ziehen bunte Faschingsumzüge durch die Straßen. Das jecke Volk feiert ausgelassen und lebt die Lust am Kostümieren aus. Was natürlich auch tolle Motive für Fotografen hergibt. Bis zum Aschermittwoch sucht meinAnzeiger.de die schönsten und lustigsten Faschingsfotos. Postet bis zum 14. Februar hier auf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.02.18
  • 961× gelesen
Die "Wintereiskugel" von Kathrin Bergner aus Saalfeld hat den ersten Preis beim Winter-Gewinnspiel auf meinAnzeiger.de gewonnen.
25 Bilder

Die Gewinner beim Winter-Gewinnspiel auf meinAnzeiger.de stehen fest
Ein Bild schöner als das andere!

Die Resonanz war überwältigend! Für unser Winter-Gewinnspiel haben Hobbyfotografen mehr als 300 Schnappschüsse und über 50 Beiträge – zumeist Bildergalerien mit mehreren Fotos – auf meinAnzeiger.de eingestellt. Ein Bild schöner als das andere! Der Betrachter findet unter anderem stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen, lustige Tierfotografien und richtig anspruchsvolle Winterimpressionen, aufwändig in Szene gesetzt. Nun hatte die Redaktion als Jury des Gewinnspiels die Qual der Wahl, wer...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.02.18
  • 1.513× gelesen
  •  2
Wilfried Geiger gibt der Rangierlok H 2, Baujahr 1927, ihr altes Aussehen zurück.
8 Bilder

Mitstreiter des IFA-Museums retten Nordhäuser Rangierlok "H2"
Ein neues Kleid für Siedi

Dass sie in der Schweiz jahrzehntelang Milch zur Siederei transportierte, brachte ihr den Kosenamen "Siedi" ein. Jetzt ist die Ragierlok H2 (Baujahr 1927) über verschlungene Wege an ihren Geburtsort Nordhausen zurückgekehrt - und erhält ihr einstiges Antlitz wieder. Am Anfang war das Versprechen. „Wenn ihr diese Lok optisch in den Originalzu­stand versetzt, dann schenken wir sie euch.“ ­Wilfried Geiger hat die Worte des Schweizer Sammlers noch im Ohr. Es war ein unglaubliches Angebot, aber...

  • Nordhausen
  • 22.01.18
  • 353× gelesen

Town & Country Stiftung vergibt Spende an Kinderförderprojekt der Deutschen Kinderhospiz- und Familienstiftung

Nordhausen, 15.11.2017 - Deutsche Kinderhospiz-und Familienstiftung erhielt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Mit der Spende soll die Thüringer Familienberatungsstelle Erfurt unterstützt werden. Der Town & Country Stiftungspreis wird 2017 bereits zum fünften Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 500...

  • Nordhausen
  • 15.11.17
  • 74× gelesen
2 Bilder

Mehr als ein Glücksmoment
Weihnachten im Schuhkarton 2017

Durch Schuhkarton vom Waisenkind zur Hoffnungsbotin „Weihnachten im Schuhkarton®“ startet in die 22. Saison Nordhausen, 09.10.2017. Wie ein Schuhkarton das Leben eines Mädchens auf den Kopf gestellt hat, erzählt beispielhaft die Geschichte von Margarita aus Weißrussland. Bereits als Baby wurde sie von ihrer Mutter verlassen und wuchs im Waisenheim auf. Dort kommt sie mit „Weihnachten im Schuhkarton“ in Berührung und erfährt zum ersten Mal Liebe und Hoffnung in ihrem Leben. Heute hat sie...

  • Nordhausen
  • 27.10.17
  • 343× gelesen
Natascha Pfeifer, die sogar im Ausweis den Namen Zauber­pinselchen trägt, verwandelt sich gern auch selbst.
6 Bilder

Schmink-Tipps aus erster Hand für Halloween
Pinselstriche für den Zombie

Hässlich, hässlicher, Halloween – Für das Gruselfest darf man so richtig dick auftragen. Praktische Tipps, damit das Make-up gelingt: Den Namen Zauberpinselchen trägt sie zurecht. Zückt Natascha Pfeifer Schwamm und Pinsel, bleibt keiner mehr der, der er einmal war. Aus dem Kindergesicht wird ein wildes Tier oder ein bizarrer Schmetterling. Aus Erwachsenen eine grazile Pflanze oder ein gruseliges Monster. Die professionelle Gesichts- und Körpermalerin hat viel Fantasie und ein Talent, ihre...

  • Nordhausen
  • 25.10.17
  • 263× gelesen
Ein Ginrin Karahigoi
4 Bilder

Japan-Koi in Thüringen: Wie ein Eichsfelder zu den farbigen Exoten fand

Nicht aus dem Teich ­nebenan, sondern direkt aus Japan stammen die Fische, die in den Becken von Kai Lorenz ihre Bahnen ziehen. „Die ­Farbenpracht, das ­Ruhige und Majestätische, die ­Zutraulichkeit“ – es sind viele Eigenschaften, die den Eichsfelder am Koi faszinieren. Der 42-Jährige  betreibt ein Koi- und Teichcenter in ­Heiligenstadt. "Groß" - das war das Zauberwort Durch Neugier fand er vor 26 Jahren zu den farbigen Exoten. „Das sind ­japanische ­Karpfen, die werden groß“, hatte die...

  • Heiligenstadt
  • 01.06.17
  • 444× gelesen
Drei passionierte Camper: Thomas ­Grunow aus Sömmerda (von links), ­Carola Ohnrich aus Nordhausen und Harald Backhaus aus Frankfurt / Main lernten sich über das Internet-Forum kennen und freuen sich über das jährliche Wiedersehen – wie hier in ­Neustadt im Südharz.
2 Bilder

Das Heim am Haken

Wohnwagen-Camper lieben ihre Flexibilität und Freiheit, aber auch die Gemeinschaft – Wie das Treffen in Neustadt im Südharz zeigt „Entweder man ist Camper oder man ist es nicht.“ Für ­Carola Ohnrich ist das reine Gefühlssache. Sie jedenfalls fühlt sich glücklich, wenn es mit dem Wohnwagen auf Reisen geht. „Dann sind wir draußen in der Natur, ganz und gar ungebunden.“ Die Nordhäuserin und ihr Mann sind langsam hineingewachsen in die mobile Urlaubswelt. 2005 ging‘s das erste Mal mit einem...

  • Nordhausen
  • 31.05.17
  • 173× gelesen
Die Rossmann-Filiale in Artern in Azubi-Hand: „Jetzt sind wir dran“, finden Julia Schröder (links), die als Marktleiterin agiert, und ihre Stellvertreterin Melanie Kohl. Zum Lehrlingsteam gehören auch Steffen Eger und Sebastian Hoyer.
2 Bilder

Azubi-Wochen: Wenn Lehrlinge den Laden übernehmen

Chefin für zwei Wochen: Eigentlich steckt Julia Schröder noch in der Ausbildung, doch während der „Azubi-Wochen“ führt sie in Artern den Rossmann-Markt. Die Abschlussprüfungen an der Berufsschule starten erst im Mai. Also kein Grund zur ­Panik. Dass Julia ­Schröder dennoch eine gewisse Auf­regung verspürt, hat einen ganz anderen Grund. Während der Azubiwochen (13. bis 25. März 2017),  die die Drogeriemarktkette ­Rossmann alljährlich veranstaltet, betreiben die Lehrlinge eine Filiale komplett...

  • Artern
  • 24.03.17
  • 193× gelesen

Mitmenschlich denken und handeln

Sermad Abdul M. singt und spielt in der Band von Emma Mai. Als der junge Syrer, der jetzt in Weimar lebt, mit den anderen auf dem Weg zum Jahresempfang des PARITÄTISCHEN in Neudietendorf ist, ahnt er noch nicht, dass ihm an diesem Tag eine ganz besondere Überraschung bevorsteht. Denn Rene Casta, Referent im Landtag, hat auch einen syrischen Bekannten mitgebracht - Mohammad S, der seit 14 Monaten in Erfurt lebt. Als die beiden sich in der Krügervilla begegnen, ist die Überraschung und die Freude...

  • Nordhausen
  • 15.03.17
  • 84× gelesen

Integration geht uns ALLE an!

Die Schüler und Schülerinnen der achten Klasse des "Leuchtenburg" Gymnasiums empfingen im Herbst letzten Jahres, besonderen Besuch. Zusammen mit einem jungen Mann, der als Flüchtling nach Deutschland kam, besuchte René Casta, Referent eines Landtagsabgeordneten, die Kahlaer Schule. Herr Casta brachte den Schülern und den Schülerinnen in einem 60 minütigen Vortrag die Integrationspolitik näher. Im Mittelpunkt seines Vortrags standen dabei wesentliche Aspekte der Integration. Dabei zeigte er den...

  • Nordhausen
  • 14.03.17
  • 176× gelesen
  •  1
2 Bilder

Beeindruckende Entwicklung: 6 Jahre www.meinanzeiger.de in Zahlen

Vor sechs Jahren ging das große Mitmach-Portal des Allgemeinen Anzeigers ins Netz! Seit Februar 2011 berichten Reporter aus ganz Thüringen auf meinAnzeiger.de über Veranstaltungen, Heimatliches, ihr Vereinsleben, Kultur und Sport, geben Tipps und kündigen Termine an. Wobei vor allem die jeweilige Region im Mittelpunkt steht und die besten Beiträge in den gedruckten Ausgaben des Allgemeinen Anzeigers veröffentlicht werden. Und das Schöne daran: Jeder kann mitmachen! Das tun mittlerweile über...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.01.17
  • 297× gelesen
  •  13
Screenshot: Zeuner

6.500 Bürgerreporter!

Die nächste Schallmauer ist durchbrochen: Seit heute sind auf meinAnzeiger.de 6.500 Bürgerreporter registriert! Jüngste Mitschreiberin auf unserem Portal und damit in der größten Redaktion Thüringens ist Kristina Becker aus Mühlhausen, die sich am Abend des gestrigen 16. Januar 2017 angemeldet hat. Herzlich willkommen!

  • Erfurt
  • 17.01.17
  • 181× gelesen
  •  11
Geheimnisvolle Lichtkugeln – wie diese im Garten des ­Parimo-Zentrums nahe Sömmerda – nennt man Orbs. Mit bloßem Auge sind sie nicht zu sehen, erst die Digitalkamera macht sie sichtbar. „Jeder Orb hat spezielle Merkmale“, sagt Petra Braatz. Mit dem Orbs-Kartenset von Diana Cooper fand sie heraus: „Das sind die Erzengel Mallory, Mariel und Zadkiel in Energieform.“
2 Bilder

Petra Braatz und das spürbar Unsichtbare: Engel begleiten uns

Das spürbar Unsichtbare: Engel sind immer in unserer Nähe, ist sich Petra Braatz aus dem thüringischen Rohrborn sicher. Nur sehen kann der Mensch sie nicht. Man spürt keinen Hauch, sieht ­keinen Schatten. „Dennoch sind ­Engel immer da und warten nur darauf, uns ungefragt zu unterstützen.“ Für ­Petra Braatz steht das außer Frage. Allerdings dürfe man sich Engel nicht körperlich vorstellen. „Es sind Wesen­heiten, höhere Energien aus der ­geistigen Welt“, beschreibt die spirituell lebende Frau...

  • Sömmerda
  • 11.01.17
  • 284× gelesen
Mit ihrem Schwesterchen Kathrin (links) eröffnete Engelchen Daniela am 1. Dezember den Adventskalender des Theaters Nordhausen.
2 Bilder

Besuch von Wolke acht

Weihnachtsengel Daniela öffnet jeden Tag ein Fensterchen am Adventskalender des Theaters Nordhausen. Unserer AA-Autorin Sandra Arm erzählte Engelchen Daniela alles über den Weihnachtsmann, die aufregende Adventszeit und wie es das Weihnachtsfest feiert. "Ganz weit über uns befindet sich die Wolke acht. Dort bin ich Zuhause, mit meinem Schwesterchen. Gestatten, ich bin Daniela, Engelchen Daniela. Hach, wie ist das immer schön, wenn sich das Jahr so langsam dem Ende zuneigt und unser Tag...

  • Nordhausen
  • 14.12.16
  • 42× gelesen

1382 mal Freude durch Weihnachten im Schuhkarton

Sammelstelle Justus-Jonas-Kirche packte 1382 Schuhkartons für Kinder in Not Nordhausen, 13.12.2016 Zum 21. Mal haben sich Hunderttausende Menschen in Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich, Südtirol und der Schweiz an der Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton®“ beteiligt. Auch viele Menschen unserer Region packten Schuhkartons mit neuen Geschenken für Kinder in Not: Die Sammelstelle in der Justus-Jonas-Kirche in Nordhausen konnte 1382 Schuhkartons auf die Reise...

  • Nordhausen
  • 14.12.16
  • 27× gelesen

Beiträge zu Leute aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.