Kunsthaus Sondershausen: „Auf der ganzen Linie - geradeaus“
Vernissage und Geburtstag zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes, der Künstler Gerd Mackensen

3Bilder

Nordhausen/Tambach-Dietharz. Ein bekannter Nordhäuser wird 70 Jahre alt: Gerd Mackensen. Einen persönlichen Geburtstagswunsch hat der Künstler auch, er bittet zu seinem Jubiläum um eine Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Hierzu kann die im Sondershäuser Kunsthaus aufgestellte Spendenbox am 15. November genutzt werden oder eine Überweisung das Spendenkonto des Kinderhospiz Mitteldeutschland getätigt werden.

1949 wurde der Maler, Bühnenbildner, Bildhauer und Fotograf in Nordhausen geboren. Er studierte von 1970 bis 1975 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Günter Horlbeck und Gerhard Kettner. Inzwischen lebt er seit 2008 in Sondershausen, wo er freiberuflich tätig ist. Mackensen schöpft das gesamte Spektrum der bildenden Kunst mit großer Experimentierfreude aus: Er malt, zeichnet, sticht, formt, filmt und fotografiert. Von der Miniatur bis zum Bühnenbild, von der kleinen Collage bis zur Plastik im öffentlichen Raum scheut er kein Format. Sein Stil reicht von abstrakten expressiv-farbigen Flächen, wie bei seinen großformatigen Gemälden, bis zu kleinformatigen gegenständlichen Arbeiten.

Am Freitag, 15. November 2019, wird das gefeiert. Zwischen 14 und 20 Uhr lädt das Kunsthaus Sondershausen zu einer besonderen Festivität ein. Der Künstler empfängt im ‚Kunsthaus unter den Linden‘ alle Kunstinteressierten. Gezeigt wird keine Retrospektive, kein Résumé, Titel der Ausstellung ist stattdessen „Auf der ganzen Linie - Geradeaus“ – so erleben ihn auch seine Gäste. Neues auf Leinwand und Papier an den Wänden im Kunsthaus und im Atelier sind zu besichtigen. Besonders freuen können sich die Gäste auf die musikalische Begleitung von Katrin Deichstetter, Violine und Klaus-Dieter Weigert, Gitarre.

Kinderhospiz Mitteldeutschland IBAN: DE64 8602 0500 0003 566900 Bank für Sozialwirtschaft BIC: BFSWDE33LPZ Verwendungszweck: Gerd Mackensen

Wann:Freitag, 15. November 2019, 14 bis 20 Uhr
Wo: Kunsthaus unter den Linden, Sondershausen, Margaretenstrasse 22a, 99706 Sondershausen

In der Kreissparkasse Nordhausen startet zudem am 19. November die Vernissage um 18:30 Uhr zur Ausstellung „Jetzt und hier“.

Ausstellung/Termin:
Aktuell läuft im Schlossmuseum Sondershausen die Ausstellung „paperman“  bis zum 24.11.2019.

Autor:

Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz aus Nordhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.