TA-Podiumsdiskussion im Bürgerhaus

18Bilder

TA-Podiumsdiskussion im Bürgerhaus

Die lokale Zeitung  ,TA ,hatte kurz vor der Wahl eingeladen .
Gastgeber Peter Cott ,TA-Redaktionsleiter ,hatte Politiker aus der Region und natürlich Interessierte zu einer Diskussionsrunde eingeladen .
Katja Mitteldorf (Linke), Anika Gruner (SPD),Sylvia Spehr (Grüne),Andreas Leupold (AfD),Dobras (FDP) und Steffen Iffland (CDU) stellten sich den Fragen des Gesprächsleiters .
Die ersten fünf Fragen gab er vor, bevor die zahlreichen Zuschauer sich selber einbringen durften .

Wege zur Schule,Lehrer Mangel,öffentliche Verkehr ,Bürger fühlen sich nicht mehr mitgenommen von der Politik,Petersberg,Biosphärenreservat ja / nein,digitales Bildungssystem ,unterschiedlichen Möglichkeiten der Schulen (Real / Gymnasium). Wie man das Ehrenamt besser unterstützen kann ,Personalschlüssel Krankenhaus und Altersheim , waren die Hauptthemen .
Bei " Problem " Petersberg gingen die Meinungen doch sehr auseinander . Genauso für die Ursache auf dem Berg  und die Lösungs- Ansetzte für das Problem .
Eine Partei schlug vor , den Petersberg teilweise zur Nutzung als Gartengelände für Menschen ohne Möglichkeiten der Gartennutzung um zu gestalten .

Was wohl vorauszusehen war die Thematik Gipsabbau .
Da konnten die Meinungen kaum unterschiedlicher sein .

Abschließend wurde gefragt , wieviel  Prozent die Partien bei der Wahl erwarten und welche Koalition wünschenswert oder gar nicht gewollt sind  .
Zum Schluß hatten die Kandidaten  je eine Zeichnung  angefertigt , wie sich den Landkreis wünschen .

Es ist aber auch nur eine Diskussionrunde die nichts bewegt und in der der Zuhören die Partien etwas besser kennenlernen konnte .

Rot - Rot- Grün will natürlich weiter regieren ! ( auf Landesebene )

Autor:

peter blei aus Nordhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.