Anzeige

Apfelkuchen - Fotoshooting

Kaffeegedeck - fehlt nur noch der Kaffee
Kaffeegedeck - fehlt nur noch der Kaffee
Anzeige

(051) -

Eine Kollegin hat mal zu mir gesagt:
"Hundert Frauen können nach dem gleichen Rezept einen Rührkuchen backen, aber jeder wird anders!"

Und damit hat sie Recht. Das Rezept, welches ich für das Shooting genommen habe, werde ich nicht wieder nach backen. Der Kuchen war mir zu locker. Ich mag es lieber saftig-fruchtig und dieser war locker-krümelig. Mir wurde gesagt, dass das so sein soll, aber na gut über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Es ging mir doch einmal darum, die Reihenfolge beim Backen in einer Bildergalerie darzustellen und beim Mürbeteig kneten kann man sich schlecht selber fotografieren. Also musste ein Rührteig her. Die Fotos sind erklärend beschriftet doch das Rezept werde ich nicht weiter geben.

Im Übrigen habe ich die Äpfel der Sorte Schafschnäuzchen verwendet. Diese alte Sorte steht beim Nachbarn im Garten, aber er hat keine Verwendung dafür und so holen wir uns das Fallobst, denn das ist am Süßesten!

Das S H O O T I N G:
Models - Küchenutensilien von DDR-Messbecher bis Tupperschüssel
Lokalität - meine Küche, die so eng ist, dass man beim Umfallen immer einen Schrank trifft :-)))
Lichtquelle - Neonlampe an der Küchendecke und Schrankunterbaubeleuchtung
Stativ - Nein. Alles per Hand fotografiert. Das letzte Foto zeigt, mit welcher Einstellung ich den Backraum fotografiert habe.
Kamera - Ich habe zwei Fotoapparate benutzt. Eine Nikon Coolpix S2800 und eine Nikon Coolpix P500. Die kleine Taschenkamera macht gut belichtete Innenaufnahmen auch ohne Blitz ;)
Bearbeitung - Einige Arbeitsschritte habe ich mit dem Sportprogramm aufgenommen. Dabei werden 5 Fotos hintereinander geschossen. Die Besten habe ich dann als Collage zusammen gefasst. Die Collage von Foto 10 zeigt den Backvorgang.

Annett De., Woffleben

Kaffeegedeck - fehlt nur noch der Kaffee
1
Äpfel in kleine Stifte schneiden
2
Zutaten abwiegen
Butter und Zucker cremig mixen
Eier einzeln einmixen
Öl kam auch noch dazu
1
Mehl, Backpulver und Zimt werden zum Schluss eingerührt
Apfelspalte mehlen und unterheben
in die Springform geben und ab in den vorgeheizten Ofen
30 min backen - ich habe alle 5 min ein Foto gemacht
in der Form abkühlen lassen
für die Deko Kuvertüre, oder Schokoladenreste im Wasserbad auflösen
2
Schnick-Schnack-Schnörkel
2
Fotoprogramm links: Nahrungsmittel - damit kann man die Motivfarbe korrigieren
1
Mehr Bilder anzeigen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige