Gartentipp des Kreisverbandes Nordhausen für den Monat Mai
Gartentipp Monat Mai 2019

Erdbeerenbeet gemulcht

Der Kreisverband Nordhausen der Kleingärtner e.V. gibt für alle Kleingärtner Tipps für den Monat Mai

1.Nun geht es endlich los im Garten. Es darf gepflanzt werden.
Salat, Radieschen, Kohlrabi, Lauch, Karotten (Möhren), Rote Beete und Bohnen können nun gesät werden. Tomaten, Gurken, Kürbisse und Zucchini, die man bereits auf der Fensterbank vorgezogen hat, oder auch vom Gärtner, können nun ins Freie gepflanzt werden. Bei frostempfindlichem Gemüse sollte man bis nach den Eisheiligen warten bzw. diese bei Frostgefahr mit einer Folie, Vlies oder Glasglocke schützen.

2.Seerosen pflanzen
Das Wasser im Gartenteich hat im Mai die richtige Temperatur, um neue Seerosen zu pflanzen. Setzen Sie die Seerosen in spezielle Pflanzkörbe mit Seerosenerde und senken Sie die Körbe auf die für die jeweilige Seerose richtige Wassertiefe ab. Beschädigte und abgestorbene Blätter sollten Sie vor dem Pflanzen entfernen und die Topfoberfläche anschließend mit einer Schicht Kies vor dem Aufschwimmen schützen. Grobmaschige Gittertöpfe kleiden Sie am besten mit Vlies oder Sackleinen aus, damit die Seerosenerde nicht ausgespült wird.
3. Rindenmulch ausbringen
Eine Mulchschicht im Beet hat viele Vorteile: Sie versorgt den Boden mit Humus, hält ihn locker und länger feucht. Anfang Mai ist der beste Zeitpunkt, um sie auszubringen, denn der Boden hat sich jetzt ausreichend erwärmt. Bewährt haben sich Holzhäcksel, Rindenmulch. Wichtig: Streuen Sie vor dem Abdecken des Bodens reichlich Hornspäne aus, da die Zersetzungsprozesse in der nährstoffarmen Mulchschicht viel Stickstoff binden. Bewährt hat sich das auch in der regenarmen Zeit bei Erdbeeren. Die Erdbeeren bleiben bei der Ernte auch schön sauber und wichtig ist auch, die Schnecken mögen keinen Rindenmulch.

Spaß an einem Garten?
Der Kreisverband Nordhausen der Kleingärtner e.V. bietet auf seiner Homepage: www.kleingaertner-nordhausen.de Gärten in Nordhausen und im Kreisgebiet unter der Rubrik „Gartenbörse“ an.
Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns:
Sprechtag jeden Dienstag von 15. 00 bis 18.00 Uhr und jeden Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr.
Tel.: 03631/ 89 51 41

Adresse: 99734 Nordhausen, Ludolfingerstr. 22b

Werner Schumann im Auftrag des
Kreisverbandes Nordhausen der Kleingärtner e.V.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen