Für das Kinder- und Jugendhospiz Geld gesammelt
Idee geboren: vom Mama-Stammtisch zum Spendenflohmarkt

Anja Stier, Julia Kästner, Kati Krause, Nancy Stühm, Sabrina Hunstock, Franziska Grübel, Anika Alder, Sandy Dingelstedt, Nancy Stier & Catherine Alder. Es fehlen Christina Stier & Katrin Kranz, die ebenfalls bei der Organisation mitgeholfen haben.
  • Anja Stier, Julia Kästner, Kati Krause, Nancy Stühm, Sabrina Hunstock, Franziska Grübel, Anika Alder, Sandy Dingelstedt, Nancy Stier & Catherine Alder. Es fehlen Christina Stier & Katrin Kranz, die ebenfalls bei der Organisation mitgeholfen haben.

  • Foto: privat
  • hochgeladen von Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

Der Buflebener Kinder-Sachen-Flohmarkt ist gut besucht. Manchmal sind es um die 450 Kauflustige die kommen. Soweit, ein ganz normale Sache. Kindersachenflohmärkte gibt es viele. Aber die Damen aus Bufleben um Organisatorin Sandy Dingelstedt nutzten den großen Zulauf im Bürgerhaus auch, um Gutes zu tun. 

Erst ein Jahr zuvor war die Idee geboren, bei einem Mama-Stammtisch. Und ruckzuck war die Idee in die Tat umgesetzt. Zur ersten Auflage kamen bereits 400 Euro zusammen, bei der zweiten konnten die Damen ihre tolle Aktion sogar noch steigern: Die 588,45 Euro Erlös wurden aufgeteilt, an den Förderverein des Kindergartens - und an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Sicher war es nicht der letzte Flohmarkt, der eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten ergibt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen