Anzeige

Über den Wolken …

Anzeige

Segelflugschnupperkurs des Fliegerclubs Nordhausen

NORDHAUSEN. Wer schon immer davon geträumt hat, am Steuer eines Segelflugzeuges zu sitzen, oder wissen möchte, wie Segelfliegen genau funktioniert, hat am 1. Juni zum Segelflugschnuppertag auf dem Flugplatz Nordhausen-Bielen dazu Gelegenheit. Gern beantworten die Mitglieder des Fliegerclubs Nordhausen alle Fragen zum Thema Segelfliegen und der dazugehörigen Technik.

Nach kurzer theoretischer Einweisung kann man erste Flüge im doppelsitzigen Segelflugzeug mit den erfahrenen Fluglehrern absolvieren. Dieses Erlebnis ist für viele Besucher unvergesslich und macht garantiert Lust auf mehr.

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro pro Person und beinhaltet sämtliche Kosten des Schnuppertages, auch die Flüge im Segelflugzeug und Motorsegler sowie eine abendliche Verpflegung vom Grill.

Teilnehmen kann jeder ab einem Alter von 14 Jahren, wobei bis zum vollendeten 18. Lebensjahr eine Einverständniserklärung der Eltern notwendig ist. Wer den Fliegerclub und das Gefühl unendlicher Freiheit am Schnuppertag kennenlernen möchte oder Fragen hat, kann sich bei Mike Burckhardt anmelden.
Kontakt: 0179-1715618

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige