36-Jähriger in Neustadt/Orla brutal zusammengeschlagen - Polizei sucht Zeugen

Die Schleizer Polizei sucht dringend Zeugen zu einer Körperverletzung, bei der gestern Abend in Neustadt an der Orla ein Mann schwer verletzt wurde.

Nach den bisherigen Zeugenaussagen sollen zwei Unbekannte gegen 22.00 Uhr auf dem Bahnhofsgelände unvermittelt auf den 36-Jährigen eingeschlagen haben. Dabei schlugen die Täter nach ersten Schilderungen nicht nur mit Fäusten, sondern auch mit einer Bierflasche auf das Opfer ein, bevor sie zu Fuß flüchteten. Der Mann erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und kam zur weiteren Behandlung per Rettungswagen ins Krankenhaus.

Jetzt ermittelt die Schleizer Polizei wegen des Verdachts der gefährlichen
Körperverletzung und sucht Hinweise zur Identität der Schläger. Die Männer
sollen ca. 25-30 Jahre alt sein. Einer war eher dick und trug dunkle Haare
sowie eine graue Jacke. Der andere Täter war eher schlank und groß.
Dieser soll eine schwarze Jacke mit weißem Kragen getragen haben.
Informationen nehmen die Schleizer Beamten unter der Telefonnummer
03663/4310 entgegen.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.