Feuer in Unterkunft für Asylbewerber

Symbolbild

Heute Morgen kurz vor 6 Uhr informierte ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Arnshaugk über Notruf, dass in der Unterkunft ein Feuer ausgebrochen sei.

Feuerwehr, Rettungskräfte und Kräfte der Polizei wurden umgehend zum Einsatzort alarmiert. Vor Ort bestätigte sich der Brand. Es hatte sich starke Rauch entwickelt, der sich im Gebäude ausbreitete. Nach ersten Erkenntnissen soll es in einer der oberen Etagen der Gemeinschaftsunterkunft brennen. Derzeit liegen keine Erkenntnisse vor,
dass Personen bei dem Brand verletzt wurden. Neun Bewohner, die sich zum Zeitpunkt des Brandes in der Unterkunft befanden, wurden zwischenzeitlich evakuiert. Durch die Kameraden der Feuerwehr wurden bisher keine weiteren Personen in dem betroffenem Gebäude festgestellt.

Um 12.08 Uhr ergänzt die LPI Saalfeld ihre Meldung von heute früh:

Zu dem Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft im Stadtteil Arnshaugk von heute Morgen haben Spezialisten der Kripo Saalfeld die Untersuchungen des Brandortes übernommen. Gegenwärtig steht fest, dass der Brand im zweiten Obergeschoss ausgebrochen war.

Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit der fahrlässige Umgang mit offener Flamme den Brand verursacht haben könnte. Zudem werden weitere Untersuchungen durchgeführt, da auch die Brandentstehung durch technische Ursache derzeit nicht ausgeschlossen werden kann. Es liegen nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen keine Hinweise vor, wodurch der Brand durch Einwirkung von außerhalb des Gebäudes verursacht wurde.

Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Insgesamt wurden 10
Bewohner, die sich zum Zeitpunkt des Brandes in der Unterkunft befanden
evakuiert. Die Löscharbeiten waren heute gegen 08:30 Uhr beendet. Durch
das Feuer war Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 100.000 €
entstanden.

Die 10 Asylbewerber wurden durch das zuständige LRA zwischenzeitlich in
andere Unterkünfte untergebrach

Autor:

Lokalredaktion Saale-Orla aus Pößneck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.