Unbekannte brechen in Fleischerei ein, Polizei sucht Zeugen

Die Landespolizeiinspektion Saalfeld meldet am heutigen 5. Januar einen Einbruch in Pößneck:

Einbrecher dringen in Fleischerei ein

Pößneck. Eine Fleischerei in der Neustädter Straße hatten unbekannte Täter vergangene Nacht betreten, nachdem sie gewaltsam ein Fenster geöffnet hatten. Auf der Suche nach Bargeld wurden alle Schränke durchwühlt und mehrere Geldkassen aufgebrochen. Die Täter erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag und beschädigten weitere Türen, um auch angrenzende Räume nach Wertsachen zu durchsuchen. Bei einem benachbarten Immobilienbüro hatten die Einbrecher den Spuren nach ebenfalls versucht einzudringen, was aber nicht gelang.

Die Kripo Saalfeld hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Wem bis heute Morgen 06:25 Uhr in der vergangenen Nacht verdächtige Personen aufgefallen sind, wird gebeten, sich mit den Ermittlern der Kripo Saalfeld in Verbindung zu setzen. Telefon 03672/417-1464.

Autor:

Lokalredaktion Saale-Orla aus Pößneck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.