Helm und schnelle Hilfe verhindern Schlimmeres
15-Jährige verletzt sich bei Mopedunfall

Symbolbild

Landespolizeiinspektion Saalfeld, 
28.12.2017, 03.00 Uhr:

Eine 15-jährige Fahranfängerin verunfallte am Mittwoch Abend gegen 21:30 Uhr mit ihrem Moped auf der Saalfelder Straße in Pößneck. 

Sie erlitt Verletzungen im Oberkörperbereich, wobei Schlimmeres durch den Schutzhelm verhindert werden konnte. Durch die zeitnahe Benachrichtigung der Rettungskräfte durch einen Anwohner war es den eingesetzten Beamten und Rettungskräften möglich, die Jungendliche unverzüglich zu behandeln und in die Thüringenklinik nach Saalfeld zu transportieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen