An diesem Samstag, 10. August, lädt die Rosenbrauerei ab 14 Uhr wieder zu ihrem traditionellen Brauereifest ein
Auf zum Brauereifest nach Pößneck

Die Partyband „Die Gaudirocker“ treten am Samstag ab 19 Uhr im Festzelt der Rosenbrauerei in Pößneck auf. Wenn es auch nur in etwa so wird wie hier, beim Wiesenfest in Selbitz, dann sollte man das nicht verpassen.
6Bilder
  • Die Partyband „Die Gaudirocker“ treten am Samstag ab 19 Uhr im Festzelt der Rosenbrauerei in Pößneck auf. Wenn es auch nur in etwa so wird wie hier, beim Wiesenfest in Selbitz, dann sollte man das nicht verpassen.
  • Foto: Michael Spindler / www.die-gaudirocker.de
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Ein buntes Fest für die ganze Familie, bei dem wieder ein Bierkönig oder eine Bierkönigin gesucht werden.

Von Hartmut Bergner

Am 10. August startet in der Rosenbrauerei in Pößneck das große Fest, bei dem sich vieles rund ums Bier dreht.

Aber auch Gäste, die andere alkoholische oder alkoholfreie Getränke bevorzugen sowie Kinder müssen an diesem Tag nicht dursten. Genau genommen sind das Bier und andere Getränke an diesem Festtag nur Nebensache, wenn auch eine angenehme.

Im Mittelpunkt werden ab 14 Uhr ein Familiennachmittag stehen und am Abend, ab 19 Uhr, Musik und Tanz.

Zum Familiennachmittag wird bei freiem Eintritt sowohl für Groß und Klein, als auch für unterschiedliche Geschmäcker etwas geboten.

Im Festzelt will Hendrik Püschel in bewährter Weise wieder für gute Unterhaltung sorgen. Dazu gehört Musik und diese und jene humorvolle Einlage, für die Püschel wohl wieder in die Kostümkiste greifen wird.

Traditionell findet die Wahl eines neuen Bierkönigs statt, wobei der Begriff Wahl nicht korrekt ist. Jeder Gast, ob Mann oder Frau, kann Bierkönig oder auch Bierkönigin 2019 der Pößnecker Brauerei werden. Allerdings muss er oder sie sich in einem Wettstreit mit anderen messen und natürlich als Sieger hervorgehen.

Dabei kommen die Zuschauer dank Spaß und Spannung auf ihre Kosten und zur Krönung gehört ein süffiges Geschenk.

Für die Kleinen baut das Mehrgenerationenhaus Pößneck eine Spielstraße auf. Darüber hinaus stehen Kinderattraktionen wie eine Hüpfburg zum Auspowern bereit.

Jedes Jahr gibt es auch Höhepunkte zum Brauereifest und in diesem Jahr trifft der Begriff nicht nur im übertragenen Sinn zu. Per Kran kann sich jeder, der sich für schwindelfrei hält, in die Höhe hieven lassen, um von da auf das Fest zu seinen Füßen, die Stadt Pößneck um sich und in ein Stück des Orlatales zu schauen.

Anlässlich des Festes werden neben den gängigen Bieren exklusive Biersorten an einer Spezialitätenbar angeboten und an einem Backwarenstand nebenan soll es Gebäck geben, in dem Bier und Treber den Geschmack beeinflussen. Sicherlich Geschmacksache, aber auf jeden Fall einen Versuch wert. Zusätzlich suchen weitere Köstlichkeiten dankbare Abnehmer.

Die Partyband „Die Gaudirocker“ spielt ab 19 Uhr im Festzelt und will über Stunden für beste Stimmung sorgen.

Dazu wird ebenfalls ein breites Angebot an leckeren Speisen geboten. Um seine Figur muss sich an diesem Abend keiner der Gäste sorgen, denn die zugeführten Kalorien können jeweils sofort abgetanzt werden.

Die Abendveranstaltung ist kostenpflichtig. Karten gibt es für 7 Euro an der Abendkasse.

Hartmut Bergner

Autor:

Daniel Dreckmann aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.