„Weisheit ist keine Bräunungsstufe“
Kabarett und Satire mit Gunnar Schade in der Stadtbibliothek Neustadt (Orla)

Beste Unterhaltung für alle Liebhaber der Sprache, des Humors und des Verstandes bietet der Autor Gunnar Schade in der Stadtbibliothek Neustadt (Orla). In seinem aktuellen Programm äußert sich der Autor am Mittwoch, 17. Oktober 2018 um 19.30 Uhr scharfzüngig und geistreich zu den wichtigen Themen des Lebens sowie zur Gesellschaft.

Sein aktuelles Buch „Weisheit ist keine Bräunungsstufe“ enthält von A bis Z brillant formulierte Aphorismen zu allen relevanten Themen, Irrtümern und Vorurteilen. Sogar das, worüber sonst Bücher geschrieben werden, bringt Gunnar meist in einem Satz auf den Punkt.
Das von ihm bekannte Sprachwitz-Feuerwerk ist und bleibt eine fortwährend aktualisierte Mischung aus Gunnars zeitlosen und neuen Texten. Nach den bisherigen Programm-Titeln „Das ist der Mindest-Hohn“ (2011 - 2015) und „Nach uns die Vernunft - oder: Intelligenz gibt's eben nicht als Schnäppchen“ (2015 - 2017) trägt das Kabarett-Programm ab 2018 den Titel „Weisheit ist keine Bräunungsstufe“.

Der am 11.11. geborene Kabarettist und Satiriker ist nicht nur Mehrfach-Autor, sondern auch Mentor an der Akademie für Potentialentfaltung sowie mit seinem Soloprogramm auf zahlreichen Bühnen der Republik zu Hause.

Nähere Informationen und Karten für die Veranstaltung erhalten Sie in der TouristInformation im Lutherhaus (Tel.: 036481 85121 / E-Mail: touristinfo@neustadtanderorla.de) sowie in der Stadtbibliothek (Tel.: 036481/ 22901, E-Mail: stadtbibliothek@neustadtanderorla.de) und an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen