Arbeiter rammt sich bei Sturz Akkuschrauber in den Rücken

Rettungskräfte brachten den Mann ins Pößnecker Krankenhaus
  • Rettungskräfte brachten den Mann ins Pößnecker Krankenhaus
  • Foto: Symbolbild: pixabay
  • hochgeladen von Lokalredaktion Saale-Orla

Am Montag Mittag verletzte sich ein Mitarbeiter auf einem Firmengelände in Weira, als er auf einer vereisten Fläche auf einen Akkuschrauber stürzte.

Der Akkuschrauber war dem 55-Jährigen während des Sturzes aus der Hand gefallen. Der Mann landete mit dem Rücken auf dem Werkzeug. Dabei bohrte sich die Spitze des Akkuschraubers in seinen Rücken. Der Mann konnte anschließend selbstständig aufstehen und wandte sich an Kollegen, die die Verletzung erstversorgten.
Die angeforderten Rettungskräfte brachten den Mann zur weiteren Behandlung ins Pößnecker Krankenhaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen